spinner

Bike-Fahrtechnik Know-How 1 + 2 Kägiswil

“Fahrtechnik vom Feinsten” und die “hohe Schule der Fahrtechnik”. Fahrtechnik Analyse, Zielsetzungen und Mentalbereich. Die Techniken werden in Segmente aufgeteilt und erlernt so dass sie “verstanden” und selbständig perfektioniert werden können.
Fahrtechnik vom Feinsten

Beim „Fahrtechnik Know-How 1“ wird das Technikwissen für das Biken im alpinen Gelände vermittelt. Tricks und Kniffs für das Bergauf- und Bergabfahren werden erlernt. Es gilt mit der passenden Technik länger im Sattel zu bleiben und auch anspruchsvolle Abschnitte sicher zu meistern.
Schulung der Fundamente für eine solide Biketechnik (Zentrale Bikeposition als Grundbasis unterschiedlichster Techniken, Balance, Körperspannung, Blickrichtung, Beweglichkeit und Lockerheit). Darauf wird aufgebaut mit Technikelementen wie Absätze befahren (berghoch und bergab), Vorder- und Hinterrad über Hindernisse heben, Springen, Kurventechnik, korrektes Abfedern von Schlägen und Unebenheiten, punktgenaues Steuern und Spitzkehren befahren. Systematische Aufbauübungen für die Techniken des Hinterrad-Versetzen (enge Spitzkehren bergab) und Vorderrad-Versetzen (enge Spitzkehren berghoch). Grundkenntnisse in der Fahrtechnik sind beim Kurs “Fahrtechnik Know-How 1” eine wichtige Voraussetzung!

Die hohe Schule der Fahrtechnik

Beim „Fahrtechnik Know-How 2“ wird die „hohe Schule“ des Fahrtechnikkönnens vermittelt. Wir lernen das Bergauf-, Bergabfahren und Überspringen von hohen Hindernissen und Steilstufen. Aber auch das Vorderrad versetzen in engen Serpentinen beim Berghochfahren oder das Hinterrad versetzen beim Spitzkehren fahren bergab gehört dazu. Mit der richtigen Gewichtsverlagerung, der optimalen Linienwahl, der punktgenauen Führung des Bikes und der Kombination der erlernten Techniken lassen sich auch schwierigste Passagen meistern. Dieser Kurs ist für fortgeschrittene und versierte Biker. Der Kurs zeigt Techniken, welche im schwierigen alpinen Gelände angewendet werden! Solide Grundkenntnisse und gutes Grundkönnen in der Fahrtechnik sind beim “Fahrtechnik Know-How 2” eine zwingende Voraussetzung! Der vorgängige Besucht des “Know-How 1” Kurses ist von entscheidendem Vorteil.

Das Package kann gespliettet werden – eine Teilnahme an nur einem der beiden “Know-How Kurse” ist möglich. Der “Know-How 2” Kurs kann für bisherige Teilnehmer auch als Refresher-Kurs genutzt werden.

Max. Teilnehmerzahl: 3-10 Personen

Gut zu wissen

Datum
Freitag, 22. März 2019 13:00
Weitere Daten
Samstag, 23. März 2019 8:00
Ergänzende Zeitangaben
Vormittag
Nachmittag
Lokalität
Bikeshop Fusion
Steinhausstrasse 4
6056 Kägiswil
Preis
CHF 230.00 / Euro 210.00
Kontakt
Lukas St�ckli GmbH
6370 Stans
Homepage
www.lukasstoeckli.ch
Export
Event in iCal/Outlook exportieren
 

Kontakt

Bikeshop Fusion
Steinhausstrasse 4
6056 Kägiswil