spinner

Das menschliche Antlitz

Chormusik von Heinrich Schütz und Francis Poulenc zum Kriegsende 1648/1945
Was ist der Mensch? Francis Poulenc und Heinrich Schütz haben beide schwere Kriege miterlebt.
Sie hätten vielleicht geantwortet: Ein nach Frieden und Freiheit dürstendes Wesen! Denn ohne Frieden ist auch kein Raum für Kunst. Die «Geistliche Chormusik» hat Schütz erst veröffentlicht, als 1648 der Frieden in Sichtweite war. Und Poulencs 1943 im besetzten
Frankreich entstandener Chorzyklus «Figure Humaine», musikalischer Inbegriff von Mut und Menschlichkeit, mündet in den hymnischen Ruf: «Liberté!» Zum 75. Jahrestag des Kriegsendes fragt das Collegium Vocale danach, worauf es wirklich ankommt.

Gut zu wissen

Datum
Samstag, 17. Oktober 2020 19:30
Lokalität
Röm.-kath. Kirche St. Johannes
Schädrütistrasse 26
6006 Luzern
Preis
Zum Preis von CHF 35.— Jugendliche und Studierende an der Abendkasse CHF 20.—
Kontakt
Dominic Wetli
Collegium Vocale zu Franziskanern Luzern
Dormenstrasse 31
6048 Horw
Homepage
https://www.collegiumvocale.ch/
Export
Event in iCal/Outlook exportieren
 

Veranstaltungsort

Röm.-kath. Kirche St. Johannes
Schädrütistrasse 26
6006 Luzern