spinner

ABGESAGT - Jodlerklub Wiesenberg & AnaPolika

ABGESAGT - Jodlerklub Wiesenberg & AnaPolika
© Theater Uri
×
MUSIK UND JODELGESANG FÜRS HERZ
1988 starteten einige junge Bergler aus Nidwalden einen Jodelchor, der einmal die Hitparade stürmen würde. Geplant hatte das natürlich niemand, denn das Ziel bei der Jungen war schlicht: «Kameradschaftspflege auf Wiesenberg durch Jodelgesang».

Zwölf Jahre später kam mit «Meys Edelweyss» der erste Tonträger. 2006 folgte «Mey Fräid». Darauf enthalten war eine Coverversion des Liedes «Ewigi Liäbi» der Band Mash. Die Jodelversion stieg gleich bei Platz 52 in die Hitparade ein und konnte sich zwei Wochen lang auf Platz 4 halten.

Die Wiesenbergler freuten sich über den Erfolg. So machten sie das Kulturgut Naturjuitz mit einem emotional berührenden Text und einer wunderschönen Melodie einem grösseren Publikum zugänglich.

Auch wurden sie im Jahr 2007 mit dem Prix Walo in den Kategorien Jodel und Publikumsliebling ausgezeichnet. Zusammen mit Francine Jordi erreichten sie dann mit der Single «Das Feyr vo dr Sehnsucht» im November 2008 Platz eins der Hitparade.

Im Februar 2012 lief der 90-minütige Dokumentarfilm Die Wiesenberger – No Business like Show Business von Bernard Weber und Martin Schilt an, der schweizweit rund 56’000 Besucher verzeichnen konnte.

2017 folge mit «Land ob de Wolke»ein weiterer Volltreffer: Insgesamt 66 Wochen hielt sich der Tonträger in den Schweizer Musikcharts, davon 4 Wochen auf Platz 1.

Das Schönste an dieser Erfolgsgeschichte ist vielleicht, dass die Wiesenbergler noch immer das selbe Ziel haben, wie beim Start des Jodelchors vor mehr als 30 Jahren: Kameradschaft pflegen und mit Jodelgesang Herzen berühren!

Auftreten wird auch die Formation AnaPolika, mit Innerschweizer Musikern. Der Ursprung dieser Formation führt zu Kompositionen Ferdinand Lötschers, welche nach über 100 Jahren auf einem Dachboden im Jahr 1975 entdeckt und anschliessend neu verlegt wurden.

Um mehr Abwechslung und Unterhaltung ins Repertoire zu bringen, begannen die Musiker bekannte Stücke und aktuelle Hits im Stil der volkstümlichen Blasmusik zu arrangieren. Der Erfolg dieser Arrangements bestärkte AnnaPolika, weitere solche Stücke ins Repertoire aufzunehmen und mit musikalischen Witz und Augenzwinkern zu versehen.

Die Freude an dieser Musik herrscht an jeder Probe und jedem Konzert – egal ob im Konzertsaal oder in der Gartenbeiz!

Gut zu wissen

Datum
Freitag, 06. November 2020 20:00
Lokalität
Theater Uri
Schützengasse 11
6460 Altdorf UR
Kontakt
Theater Uri
Schützengasse 11
6460 Altdorf
+41 41 870 01 01
Homepage
http://www.theater-uri.ch
Export
Event in iCal/Outlook exportieren
 

Veranstaltungsort

Theater Uri
Schützengasse 11
6460 Altdorf UR