spinner

J.S. Bach – Johannespassion BWV 245 im KKL Luzern

J.S. Bach – Johannespassion BWV 245 im KKL Luzern
Accademia Barocca Lucernensis, Photo by Ingo Höhn
×
Mit der Johannespassion (BWV 245) von J.S. Bach führt die Accademia Barocca Lucernensis am 12. März 2020 ein herausragendes Meisterwerk des Barock im Konzertsaal des KKL Luzern auf.
Mit der Johannespassion (BWV 245) von J.S. Bach führt die Accademia Barocca Lucernensis am 12. März 2020 ein herausragendes Meisterwerk des Barock im Konzertsaal des KKL Luzern auf. Dabei spielt das Barock-Ensemble die vierte Fassung des Werkes in historischer Stimmung sowie auch auf historischen Instrumenten. Das Ensemble orientiert sich stark an der historisch informierten Aufführungspraxis, weshalb auch die Solisten im klein besetzten professionellen Chor mitsingen.

Die Johannespassion ist neben der Matthäuspassion die einzige vollständig erhaltene Passion des Barock-Grossmeisters Johann Sebastian Bach.


Mauro Peter, Tenor (Evangelist)
Julia Doyle, Sopran (Arien & Magd)
Alberto Miguélez Rouco, Countertenor (Arien)
Remy Burnens, Tenor (Arien & Knecht)
Lisandro Abadie, Bass (Arien & Petrus)
Flurin Caduff, Bass (Jesus)
Serafin Heusser, Bass (Pilatus)

Accademia Barocca Lucernensis
Barockorchester & Vokalensemble

Javier Ulises Illán, Dirigent
Pascal Mayer, Choreinstudierung

Gut zu wissen

Datum
Donnerstag, 12. März 2020 19:30 - 22:00
Lokalität
KKL Kultur- und Kongresszentrum Luzern
Europaplatz 1
6005 Luzern
Preis
Preise: CHF 115.-/95.-/80.-/60.-/40.-
Homepage
https://ablucernensis.ch/
Export
Event in iCal/Outlook exportieren
 

Veranstaltungsort

KKL Kultur- und Kongresszentrum Luzern
Europaplatz 1
6005 Luzern