spinner

Kulturspurführung 'Vom Patrizierhaus zur Gemeindeverwaltung'

26
Sep.2020
Kulturspurführung 'Vom Patrizierhaus zur Gemeindeverwaltung'
×
Kulturspurführer Erich Ketterer und Alt-Gemeindeschreiber Franz Huser berichten vom 'Werdegang' des Arther Rathauses. Dieses wurde 1721 als Wohnhaus der Familie Reding gebaut.
Kulturspurführer Erich Ketterer und Alt-Gemeindeschreiber Franz Huser berichten vom 'Werdegang' des Arther Rathauses. Dieses wurde 1721 als Wohnhaus der Familie Reding gebaut. 1925 gelangte es in den Besitz der Gemeinde Arth und wurde 1927/28 im Innern umgebaut, um es den Funktionen der Gemeindeverwaltung anzupassen.

Am Eingangsportal befindet sich das Wappen der Reding und die Grussinschrift 'Pax intrantibus, salus exeuntibus' (Friede den Eintretenden, Gesundheit den Hinausgehenden).

Weitere auffallende Merkmale des Gebäudes sind die seltenen zweistöckigen Lukarnen und die illusionistische Quadermalerei an den Gebäudeecken. Letztere ist typisch für die Bürgerbauten der Barockzeit.

Gut zu wissen

Datum
Samstag, 26. September 2020 13:30 - 15:00
Lokalität
Treffpunkt: Eingang Rathaus
Rathausplatz 6
6415 Arth
Kontakt
Heidi Gehringer
Homepage
http://www.arth.ch/de/aktuelles/anlaesseaktuelles/?action=showevent&event_id=4423502
Export
Event in iCal/Outlook exportieren
 

Veranstaltungsort

Treffpunkt: Eingang Rathaus
Rathausplatz 6
6415 Arth