spinner

Lucerne Festival am Piano: Piano Lecture 1

18
Nov.2018
×
Vortrag von Martin Meyer | Walzer, Walzer, Walzer
Was wäre aus der Musik geworden, wenn nicht im späten 18. Jahrhundert der Walzer erfunden worden wäre? Seither ist dieser Schritt, zumeist im Dreivierteltakt, zum Inbegriff des Tanzes geworden – auch und immer wieder für grosse Komponisten, die damit grosse Musik schufen. Das gilt gerade und in enormer Fülle für das pianistische Repertoire: von Beethoven über Schubert und Schumann zu Chopin und Liszt und weiter über Brahms bis in die Spätromantik und selbst darüber hinaus. Meisterwerke wie etwa Beethovens «Diabelli-Variationen» oder Chopins und Brahms’ Walzer finden sich neben interessanten Tanzblüten am Wegrand, vorwiegend von Komponisten, die damit in den Salons brillierten und das Gemüt betörten. Wir lassen Hehres und Verblümtes zu Klang kommen, vorgetragen von Meistern des Fachs auch in Sachen Tanz, was zwar eigentlich allen im Blut kreisen sollte, doch bei manchen Pianistinnen und Pianisten besonders, ja geradezu dionysisch im Rhythmus schwingt.

Gut zu wissen

Datum
Sonntag, 18. November 2018 14:00
Lokalität
KKL Kultur- und Kongresszentrum Luzern
Europaplatz 1
6005 Luzern
Preis
Eintritt frei
Kontakt
Lucerne Festival
6003 Luzern
Export
Event in iCal/Outlook exportieren
 

Kontakt

KKL Kultur- und Kongresszentrum Luzern
Europaplatz 1
6005 Luzern