spinner

Lucerne Festival im Sommer: Rezital 2 − Klavier

Lucerne Festival im Sommer: Rezital 2 − Klavier
Igor Levit © Robbie Lawrence
×
Igor Levit mit Werken von Beethoven
Grosse Ereignisse werfen ihre Schatten voraus: Mit diesem Rezital eröffnet Igor Levit, der wie kaum ein zweiter Musiker zum Nachdenken provoziert, musikalisch wie politisch, seinen Luzerner Zyklus mit allen 32 Klaviersonaten Ludwig van Beethovens. Das Grossprojekt erstreckt sich über das Piano-Festival 2019 bis ins Jahr 2020, wenn die Musikwelt den 250. Geburtstag des Komponisten feiert. Für Levit ist Beethoven keine rein historische Grösse – er sei vielmehr hochaktuell, schliesslich habe schon er sich dieselben Fragen gestellt wie wir uns heute. «Das ist kein unerreichbarer Gott, dem wir uns nicht annähern dürfen», findet Levit. «Beethoven war Mensch, er hat Menschliches in Musik übersetzt.» Zum Auftakt präsentiert der 1987 in Russland geborene Pianist, der als Achtjähriger mit seiner Familie nach Deutschland übersiedelte, gleich einen seiner Favoriten: die Waldstein-Sonate. Deren Anfang empfindet er wie ein Naturereignis: «Weil er so bebt. Er ist ein Erdbeben. Herzschlag dreihundert. Es ist pures Leben.» Und ein Paradox zugleich, denn mit einem Mal könne das vibratolose Klavier sogar ein Vibrato intonieren.

Mit:
Igor Levit: Klavier

Werke:
Ludwig van Beethoven (1770–1827): Klaviersonate f-Moll op. 2 Nr. 1 | Klaviersonate As-Dur op. 26 | Klaviersonate G-Dur op. 79 | Klaviersonate C-Dur op. 53 Waldstein-Sonate

Gut zu wissen

Datum
Mittwoch, 21. August 2019 19:30
Lokalität
KKL Kultur- und Kongresszentrum Luzern
Europaplatz 1
6005 Luzern
Preis
CHF 120.00 / 100.00 / 80.00 / 70.00 / 50.00 / 30.00
Kontakt
Lucerne Festival
Hirschmattstrasse 13
6003 Luzern
+41 (0)41 226 44 00
Homepage
www.lucernefestival.ch/de/programm/igor-levit/1122
Export
Event in iCal/Outlook exportieren
 

Veranstaltungsort

KKL Kultur- und Kongresszentrum Luzern
Europaplatz 1
6005 Luzern