spinner

Mariinsky Orchestra 1

Mariinsky Orchestra 1
© Julia Wesely
×
Prokofjew | Rachmaninow | Strawinsky
Wo spielt die Musik? In Igor Strawinskys Ballettmusik Petruschka scheint sie von überall her zu tönen, von nah und fern, von links und rechts, von vorn und hinten, doch gleichzeitig vermischen sich die verschiedenen Melodien und Rhythmen zu einer atemberaubend verrückten Melange, wie auf dem Rummelplatz. Genau dort ist auch die Bühnenhandlung um das russische Kasperle Petruschka, den tragischen Helden der Jahrmärkte, angesiedelt. Strawinsky öffnete mit seiner Partitur das Fenster weit in Richtung Moderne, indem er das musikalische Material frei collagiert, überblendet oder mit harten Schnitten aneinandersetzt – und das im Jahr 1911! Ungewohnt modern zeigt sich auch Sergej Rachmaninow in seinem Vierten Klavierkonzert, das «artiste étoile» Yuja Wang interpretiert: Etliche jazzige Klänge hat er hier mit eingebaut. Am Anfang dieses rein russischen Abends mit dem Mariinsky Orchestra und seinem Chef Valery Gergiev aber steht Sergej Prokofjew at his best: mit berührenden und schmissigen Stücken aus Romeo und Julia, einer Ballettversion der berühmtesten Liebesgeschichte der Welt.

Sergej Prokofjew (1891–1953)
Vier Stücke aus dem Ballett Romeo und Julia op. 64

Sergej Rachmaninow (1873–1943)
Konzert für Klavier und Orchester Nr. 4 g-Moll op. 40

Igor Strawinsky (1882–1971)
Petruschka. Ballett in vier Bildern (Fassung von 1947)

Gut zu wissen

Datum
Samstag, 28. August 2021 18:30
Lokalität
KKL Kultur- und Kongresszentrum Luzern
Europaplatz 1
6005 Luzern
Preis
CHF 290.00 / 190.00 / 130.00 / 40.00
Kontakt
Lucerne Festival
Hirschmattstrasse 13
6003 Luzern
+41 (0)41 226 44 00
Homepage
https://www.lucernefestival.ch/de/programm/mariinsky-orchestra-valery-gergiev-yuja-wang/1652
Export
Event in iCal/Outlook exportieren
 

Veranstaltungsort

KKL Kultur- und Kongresszentrum Luzern
Europaplatz 1
6005 Luzern