spinner

Momo

Michael Ende's faszinierende Geschichte von «Momo» gespielt von Menschen mit und ohne geistige Beeinträchtigung. Eine Produktion des Vollgastheaters, ein Projekt von insieme Luzern.
«Momo» ist ein Klassiker der Jugendbuchliteratur von Michael Ende. Der Märchenroman hat sich weltweit fast zehn Millionen Mal verkauft. Im Dezember bringt das Vollgastheater diese spannende und emotionale Geschichte auf die Bühne.

Das Vollgastheater ist ein Freizeitprojekt von insieme Luzern. Rund 30 Menschen mit und ohne geistige Behinderung spielen hier in ihrer Freizeit gemeinsam Theater. Regelmässig probt man im Theater Pavillon Luzern. Wenn keine Produktion ansteht, übt man sich im Improvisationstheater. Die Truppe hat in den letzten Jahren ein Repertoire an Kurzstücken erarbeitet, die man für Kultur- und Theaterabende zur Aufführung anbietet.

Seit seiner Gründung im 2000 verfolgt das Theater mit seinen Produktionen gehobene Ansprüche. Man will ernst genommen werden. Auf einen Behindertenbonus oder gar Mitleid verzichtet man gerne. Deshalb investiert das Theater einiges in die Produktionen und holt sich bei Regie, Bühnenbild, Choreographie und anderen Ressorts auch mal professionelle Unterstützung.

Gut zu wissen

Datum
Samstag, 08. Dezember 2018 19:30
Weitere Daten
Sonntag, 09. Dezember 2018 17:00
Donnerstag, 13. Dezember 2018 19:30
Freitag, 14. Dezember 2018 19:30
Samstag, 15. Dezember 2018 19:30
Sonntag, 16. Dezember 2018 17:00
Mittwoch, 19. Dezember 2018 19:30
Freitag, 21. Dezember 2018 19:30
Samstag, 22. Dezember 2018 17:00
Ergänzende Zeitangaben
Theaterbar und Theaterkasse öffnet 1 Stunde vor Vorstellungsbeginn
Lokalität
Theater Pavillon
Spelteriniweg 6
6005 Luzern
Preis
CHF 30.00 CHF 20.00 für Schüler, Studierende, IV-Bezüger
Kontakt
Vollgastheater
6005 Luzern
Export
Event in iCal/Outlook exportieren
 

Kontakt

Theater Pavillon
Spelteriniweg 6
6005 Luzern