spinner

Oberaargauer Kulturwanderung: Huttwil, Eriswil, Ahornalp

10
Nov.2020
Oberaargauer Kulturwanderung: Huttwil,  Eriswil, Ahornalp
×
Führung bei den Wollverarbeitern in Huttwil und leichte Wanderung zur Ahornalp
Bahnreise: 07:28 ab Zug, via Luzern, 09:10 Huttwil an.

Vormittags:
Geführte Besichtigung durch den Wollbetrieb des Spycher-Handwerks.
1980 wurde aus einem Bauernhof eine Schaffarm mit Wollverarbeitung gegründet. Die Wolllieferanten sind seltene Schafrassen und andere Tiere. Wir lernen unter anderem den Prozess des Kardens kennen und erfahren, wie vielfältig die Wolle danach weiterverarbeitet wird.

Mittagessen: Im Restaurant Bahnhof in Huttwil.

Nachmittags:
Busfahrt nach Eriswil, 13:45 Huttwil ab, 13:54 Eriswil Hinterdorf an.

Wanderung von Eriswil zur Brestenegg-Alp und zurück.
Dies ist eine interessante Wanderung rund ums Einzugsgebiet der Langete. Wunderschön ist die Fernsicht auf den Höhen zwischen Bettler und Ahorn. Besonders die Sicht in den Kanton Luzern und bis weit in den Aargau hinüber ist beeindruckend. (Dauer ca. 3,5 – 4,0 h).

Bahnfahrt: 18:43 Huttwil ab, 20:21 Zug an

Anmeldung bis: 03. November 2020

Im Preis inbegriffen: Mittagessen, Führung, Tour-Organisation und Wanderführung.

TeilnehmerInnen: min. 10 - max. 30

Wander-
ausrüstung: Leichte Turn- oder knöchelhohe Wanderschuhe mit griffiger Sohle, Regenschutz, Schal, Mütze, kleiner Tagesrucksack, Wasserflasche, Zwischenverpflegung, Fotoapparat ….

Wander-
anforderung: T1 nach SAC-Skala. Keine, auch mit griffigen Turnschuhen geeignet. Weg gut gebahnt. Grundfitness von Vorteil.

Gut zu wissen

Datum
Dienstag, 10. November 2020 7:28 - 20:21
Lokalität
4950 Huttwil
Preis
CHF 65.- Überweisen auf Konto: IBAN Nr. CH43 0900 0000 3436 6290 3
Kontakt
Martin Tanner
Sonneggstrasse 29
6330 Cham
+41 77 478 52 41
Export
Event in iCal/Outlook exportieren
 

Veranstaltungsort

4950 Huttwil