spinner

Orchester Santa Maria: Barock im Januar

26
Jan.2020
Orchester Santa Maria: Barock im Januar
Keiko Yamaguchi
×
Unter der Leitung seiner Konzertmeisterin Keiko Yamaguchi spielt das Orchester Santa Maria Werke von Vivaldi, Scarlatti, Biber, Geminiani und Pachelbel. Eintritt frei, Kollekte
Seit einigen Jahren ist Keiko Yamaguchi Konzertmeisterin im Orchester Santa Maria. Nun führt sie erstmals ein eigenes Projekt durch, welches sie vom ersten Pult aus leitet. Durch ihre langjährige Erfahrung und ihr grosses Wissen auf dem Gebiet der historischen Aufführungspraxis können Sie sich auf eine sehr differenzierte, genau ausgearbeitete Aufführung von barocken Werken für Streichorchester freuen. Es erklingt das Concerto RV158 von Vivaldi, eine Sonata von Alessandro Scarlatti, die Battalia von H. I. F. Biber, La Follia von Geminiani sowie der berühmte Pachelbel Kanon. Das Programm dauert eine knappe Stunde. Es wird eine Türkollekte zur Deckung der Unkosten aufgenommen.

Gut zu wissen

Datum
Sonntag, 26. Januar 2020 17:00
Lokalität
Röm.-kath. Mariahilfkirche
Museggstrasse 21
6004 Luzern
Preis
Eintritt frei, Kollekte
Homepage
https://orchester-santa-maria.ch/
Export
Event in iCal/Outlook exportieren
 

Veranstaltungsort

Röm.-kath. Mariahilfkirche
Museggstrasse 21
6004 Luzern