spinner

PERPETUUM MOBILE | Ensemble Montaigne | IGNM Zentralschweiz

PERPETUUM MOBILE, Konzert
SA 14. November 2020 | 20 Uhr | Neubad Luzern

Asia Ahmetjanova schreibt ein neues Werk für das Ensemble Monatigne – und zwar für dessen volle Besetzung
Asia Ahmetjanova (*1992) Neues Werk – Uraufführung
Francis Poulenc (1899–1963) «Mouvements pérpétuels»
Erkki-Sven Tüür (*1959) «Architectonics VI»
Sofia Gubaidulina (*1931) «Concordanza»

Es erstaunt nicht, dass sich Asia Ahmetjanovas Schaffen an der Schnittstelle zwischen Installation, Musiktheater und Performance bewegt. Vertritt sie als Komponistin doch eine junge Generation, die sich mit Vorliebe den Mitteln verschiedener Ausdrucksformen bedient und die Möglichkeiten ihrer Vereinigung auslotet. Ihr neues Werk steht daher programmatisch im Kontext von drei Ensemblestücken, die Einigkeit und Uneinigkeit aus einem je eigenständigen Blickwinkel betrachten.

Julianna Wetzel Flöte | Peter Vögeli Oboe | Nicola Katz Klarinette | n.n. Fagott | Andrea Rüegge Horn | Raphael Christen Schlagzeug | Iza Iwanowska Violine | Claudia Kienzler Violine | Barbara Lang Viola | Jonas Vischi Violoncello | Kaspar Wirz Kontrabass | Andreas Brenner Leitung

Gut zu wissen

Datum
Samstag, 14. November 2020 20:00
Lokalität
Neubad
Bireggstrasse 36
6003 Luzern
Preis
Eintritt: 30/10 CHF
Homepage
http://ignm-zentralschweiz.ch
Export
Event in iCal/Outlook exportieren
 

Veranstaltungsort

Neubad
Bireggstrasse 36
6003 Luzern