spinner

PlaySchubert

Die dubbige und trippige Band Extrafish interpretiert Schubert taufrisch
«Krähe lies mir Kafka»

Winterreise im 21. Jahrhundert. Die Ich-Figur sucht vergeblich nach Ruhe. Eingepfercht in Grossstadtgassen und einer engen Wohnung, verschliesst sie sich ihren eigenen Gefühlen und stürzt sich in eine mentale Isolation. Valentin Baumgartner erschafft einen zeitgenössischen Song-Zyklus ausgehend von Schuberts Winterreise.

«Zugedröhnt im Rausch der Arbeit, des Konsums und der Grossstadthektik entsteht ein Kontrollwahn über die Emotionen des Neuzeit-Wanderers. Langsam und stetig verwandelt sich die Umwelt in ein kafkaeskes Bühnenbild, welches schlussendlich in sich zusammenbricht: „Es gaht alles de Bach durab“.»

«Ich übersetze Schuberts Winterreise von der Klassik in eine zeitgenössische Sprache zwischen Pop-/Urban- und Kunstmusik. Mit meiner Band „Extrafish“ und der Sängerin Mona Somm zelebriere ich dubbige, trippige Popmusik im Dadagewand.»

Valentin Baumgartner, Lyrics und Komposition, Musiker

Das taufrische Urbanmusic-Konzert von Extrafish begleitet die Multikanal-Videoinstallation von Caroline Schenk zu Schuberts Winterreise.

www.playschubert.ch

Gut zu wissen

Datum
Freitag, 15. Januar 2021 20:30
Ergänzende Zeitangaben
Vernissage Ausstellung PlaySchubert: 19.00 Uhr
Lokalität
Südpol
Arsenalstrasse 28
6010 Kriens
Preis
CHF 20.00 CHF 10.00 Schüler*innen, Student*innen, AHV, Kulturlegi
Kontakt
Jacques Erlanger
Kulturvermittlung
Tellstrasse 28
9000 St.Gallen
079 247 36 59
Homepage
https://playschubert.ch
Export
Event in iCal/Outlook exportieren
 

Veranstaltungsort

Südpol
Arsenalstrasse 28
6010 Kriens