spinner

Rezital Igor Levit 1

Rezital Igor Levit 1
© Priska Ketterer/Lucerne Festival
×
Beethoven
Eigentlich hatte Igor Levit seinen grossen Luzerner Beethoven-Zyklus mit allen 32 Klaviersonaten des Komponisten im Jubiläumsjahr 2020 abschliessen wollen, aber die Corona-Pandemie hat die Pläne durchkreuzt. Die gute Nachricht: In diesem Sommer holt er die beiden letzten Folgen der achtteiligen Reihe nach. Und erklimmt mit der Hammerklavier-Sonate den «Mount Everest» des Klavierrepertoires. «Sie ist wirklich eine Grenzerfahrung, was die manuelle, die körperliche und die emotionale Beanspruchung betrifft», erklärt Levit. «Es vergeht kein Tag, an dem ich nicht über diese Sonate nachdenke.» Doch auch die beiden Werke, die er zuvor zu Gehör bringt, sorgen für musikalische Glücksmomente. Die nur zweisätzige e-Moll-Sonate op. 90 etwa betört mit einem Rondo, das lustvoll in sich kreist, wie eine melodische Endlosschleife. Die A-Dur-Sonate op. 101 wiederum klingt dafür bereits im ersten Takt so, als hätte sie schon lange begonnen. Und greift mit dem vital auftrumpfenden Scherzo, das Schumanns Davidsbündler-Märsche vorwegzunehmen scheint, weit in die Zukunft voraus.

Ludwig van Beethoven (1770–1827)
Klaviersonate e-Moll op. 90
Klaviersonate A-Dur op. 101
Klaviersonate B-Dur op. 106 Hammerklaviersonate

Gut zu wissen

Datum
Donnerstag, 19. August 2021 19:30
Lokalität
KKL Kultur- und Kongresszentrum Luzern
Europaplatz 1
6005 Luzern
Preis
CHF 120.00 / 90.00 / 60.00 / 30.00
Kontakt
Lucerne Festival
Hirschmattstrasse 13
6003 Luzern
+41 (0)41 226 44 00
Homepage
https://www.lucernefestival.ch/de/programm/igor-levit/1642
Export
Event in iCal/Outlook exportieren
 

Veranstaltungsort

KKL Kultur- und Kongresszentrum Luzern
Europaplatz 1
6005 Luzern