spinner

Rundgang durch die Sonderausstellung “Engelwelten“

27
Dez.
-
28
Dez.2019
Rundgang durch die Sonderausstellung “Engelwelten“
Engelwelten
×
Engel wecken Emotionen, rufen Erinnerungen an die Kindheit hervor und sind auf unterschiedlichste Art und Weise in unserem Alltag präsent: in Kirchen, auf Öffentlichen Plätzen, zu Hause, in Ortsnamen, in der Literatur, in der Werbung und nicht zuletzt
Engel wecken Emotionen, rufen Erinnerungen an die Kindheit hervor und sind auf unterschiedlichste Art und Weise in unserem Alltag präsent: in Kirchen, auf Öffentlichen Plätzen, zu Hause, in Ortsnamen, in der Literatur, in der Werbung und nicht zuletzt auch in der Alltagssprache. Engel sind ein weites Feld. Googelt man den Begriff, erhält man mehrere Millionen Ergebnisse. Die Ausstellung und der Katalog Engelwelten bieten dennoch etwas Neues und bisher so Noch-Nie-Dagewesenes. Sie versuchen in einer Art Ahnenforschung erstmals eine Genealogie der so unterschiedlichen Engelsvorstellungen der abendländischen Kultur zu erstellen. Die Ausstellung Engelwelten dokumentiert die Welt der Engel, indem sie ihren Ursprüngen, Entwicklungssträngen und vielfältigen Ausprägungen nachgeht.

Die vom Bibel + Orient Museum (Fribourg) erarbeitete Schau geht in 8 Sektionen der Frage nach, woher die Ursprünge der Engelswesen stammen und was ihre Funktionen waren und sind. Die Schau umfasst rund 100 hochkarätige Objekte (ab 2000 v. Chr) aus dem Vorderen Orient (Altes Ägypten, Griechenland, Römisches Reich), darunter rund 40 Skarabäen, Rollsiegel und Münzen. Dazu gesellen sich zahlreiche Kunst- und Alltagsartefakte, in Bezug zu Engelberg, der Legende über die Entstehung des Ortsnamens und dem Engelberger Wappen stehen. Die Objekte sind vielfältig und reichen von Wirtshausschildern zu Schutzengelbildchen bis zu himmlischen Werbeplakaten.

Die Ausstellung dauert bis Ostern 2020 und bildet einen Teil der Jubiläumsfeierlichkeiten des Benediktinerklosters Engelberg.

Öffnungszeiten:

15., 21./22. Dezember: 14-17 Uhr

6. Dez. 2019 bis 5. Januar 2020 täglich 14-17 Uhr

8. Januar - 13. April 2020: Mittwoch bis Sonntag 14-17 Uhr

Rundgänge durch die Ausstellung: 27. und 28. Dezember 2019; 4. Januar, 15. Februar, 22. Februar und 11. April 2020.

Gut zu wissen

Datum
Freitag, 27. Dezember 2019 17:00 - Samstag, 28. Dezember 2019
Weitere Daten
Samstag, 04. Januar 2020 17:00
Samstag, 15. Februar 2020 17:00
Samstag, 22. Februar 2020 17:00
Samstag, 11. April 2020 17:00
Lokalität
Talmuseum
Dorfstrasse 6
6390 Engelberg
Kontakt
Dorfstrasse 6
6390 Engelberg
(0041) 41 637 04 14
Homepage
https://www.talmuseum.ch/veranstaltungen/
Export
Event in iCal/Outlook exportieren
PDF Herunterladen
Pressetext
 

Veranstaltungsort

Talmuseum
Dorfstrasse 6
6390 Engelberg