spinner

Ursus & Nadeschkin: Der Tanz der Zuckerpflaumenfähre

09
Sep.
-
10
Sep.2021
Ursus & Nadeschkin: Der Tanz der Zuckerpflaumenfähre
©Geri Born
×
Absurder Humor kollidiert mit geistreichem Theater. Ursus & Nadeschkin sind anarchisch wie die Marx Brothers, absurd wie Beckett und spielen mit der uneingeschränkten Lizenz zum Allesmachen.
Absurder Humor kollidiert mit geistreichem Theater und knallt einem hochgradig beflügelnd und wahnsinnig unterhaltsam an die durchaus erwartungsvolle Birne. Ursus & Nadeschkin sind anarchisch wie die Marx Brothers, absurd und tiefsinnig wie Beckett und spielen seit über einem Vierteljahrhundert mit der uneingeschränkten Lizenz zum Allesmachen. Im DER TANZ DER ZUCKERPFLAUMENFÄHRE (Regie: Tom Ryser, Tschaikowsky lässt grüssen!) sitzt jede Bewegung, jeder Ton und jede verlorene Pointe. Die preisgekrönten Schweizer Präzisions-Anarchisten sind anrührend, surreal und manchmal so markerschütternd komisch, dass am Ende, wenn das Licht angeht, gar keiner gehen will.

Ursus & Nadeschkin: Der Tanz der Zuckerpflaumenfähre
Regie: Tom Ryser
VORSTELLUNGEN MIT COVID-ZERTIFIKAT

Der Tanz der Zuckerpflaumenfähre ist für Kinder unter ca. 10 Jahren nicht geeignet.

Gut zu wissen

Datum
Donnerstag, 09. September 2021 20:00 - Freitag, 10. September 2021 22:10
Lokalität
Le Théâtre
Rüeggisingerstrasse 20A
6020 Emmenbrücke
Preis
ab 59.60
Kontakt
Verein Theater-Variété
8330 Pfäffikon
Homepage
http://www.ursusnadeschkin.ch/
Export
Event in iCal/Outlook exportieren
 

Veranstaltungsort

Le Théâtre
Rüeggisingerstrasse 20A
6020 Emmenbrücke