spinner

Weggiser Sonntagskonzert

14
Apr.2019
Weggiser Sonntagskonzert
×
Weggiser Sonntagskonzert mit Organist Risto Valtasaari.
Heute findet bereits das letzte Weggiser Sonntagskonzert dieses Winterhalbjahres statt. Der aus Jyväskylä stammende Finne Risto Valtasaari, Kirchenmusiker und Konzertorganist, hat ein spannendes Programm zusammengestellt, das Musik aus mehreren Epochen enthält. So erklingen aus dem Barock Werke von Johann Ludwig Krebs, aus der Spätromantik der Fackelmarsch von Félix-Alexandre Guilmant und eine meisterhafte Passacaglia des Finnen Oskar Merikanto. Die gemässigte Moderne ist mit "Ewiges Licht" von Egil Hovland vertreten und für Abwechslung sorgen Jazz-Klänge mit der "Petite Suite in Blue" von Johannes Matthias Michel. Der Eintritt zu diesem besuchenswerten Konzert mit dem finnischen Orgelvirtuosen ist frei (Kollekte am Ausgang).

Der Interpret:
Risto Valtasaari studierte Kirchenmusik und Orgel an der Sibelius-Akademie in Helsinki unter der Leitung von Professor Enzio Forsblom bis zu seinem Abschlussexamen im Jahre 1978. Das Orgeldiplom erwarb er im Jahre 1980 ab. Er ergänzte seine Kenntnisse in Alter Musik an Meisterkursen bei Montserrat Torrent (Spanien), Jacques van Oortmerssen (Niederlande) und Harald Vogel (Deutschland). Sein Debütkonzert gab Risto Valtasaari 1981 in Helsinki. Danach trat er sowohl in Finnland als auch in Schweden, Deutschland und der Schweiz als Organist auf. Neben seinem Kantorenamt lehrte er Orgelimprovisation an der Sibelius-Akademie. Heute ist Risto Valtasaari als Organist an der Stadtkirche in Jyväskylä tätig.

Gut zu wissen

Datum
Sonntag, 14. April 2019 17:00
Lokalität
Röm.-kath. Pfarrkirche
Rigiblickstrasse 5
6353 Weggis
Kontakt
Luzern Tourismus
6353 Weggis
+41 (0)41 227 18 18
Export
Event in iCal/Outlook exportieren
 

Veranstaltungsort

Röm.-kath. Pfarrkirche
Rigiblickstrasse 5
6353 Weggis