spinner

Wie wollen wir mit kolonialen Denkmälern umgehen?

29
Okt.2020
Wie wollen wir mit kolonialen Denkmälern umgehen?
×
Diskussion
Im Kontext der derzeitigen antirassistischen Bewegungen wird auch in der Schweiz der Umgang mit den eigenen kolonialen Verstrickungen diskutiert. Diese Debatte fokussiert koloniale Denkmäler und deren Präsenz im öffentlichen Raum.
Ausgehend von einer postkolonialen Kontextualisierung solcher Denkmäler und Benennungen möchte die Diskussion in der Kunsthalle Luzern einen Fokus auf die ihnen gegenüber kritischen Positionen legen. Dabei gehen wir von den Diskursen und Praxen aktueller sozialer Bewegungen wie "Black Lives Matter" aus, um künstlerisch-aktivistische Praktiken im Umgang mit Denkmälern, Wandbildern, Namen und Bezeichnungen zu diskutieren.
Schliesslich geht es mit dieser Auseinandersetzung vor allem auch um die Frage der Repräsentation in verschiedenen öffentlichen Räumen.

Gut zu wissen

Datum
Donnerstag, 29. Oktober 2020 19:00
Ergänzende Zeitangaben
Dauer ca. 75 Minuten
Lokalität
Kunsthalle Luzern
Löwenplatz 11
6004 Luzern
Kontakt
Kunsthalle Luzern
Bourbaki
Löwenplatz 11
6000 Luzern
Homepage
https://kunsthalle-luzern.ch/
Export
Event in iCal/Outlook exportieren
 

Veranstaltungsort

Kunsthalle Luzern
Löwenplatz 11
6004 Luzern