spinner

Der Besuch der alten Dame

Eine tragische Komödie von Friedrich Dürrenmatt. 18.45 Einführung. Nachgespräch im Anschluss an die Vorstellung
| Bühne | ab 14 Jahren

Wie konnte es im beschaulichen Güllen zu dem ungeheuerlichen Verbrechen am rechtschaffenen Krämer Alfred Ill kommen? Eine Journalistin recherchiert und bringt die Verstrickungen und dunklen Geheimnisse der Bürgerinnen und Bürger ans Licht. 
Güllen, eine wohlhabende kleine Gemeinde, und war vor nicht allzu langer Zeit ein verarmtes Nest, bis Claire Zachanassian ihre Heimatstadt besuchte und für ihr widerfahrenes Unrecht Gerechtigkeit verlangte. Mit viel Humor zeichnet Dürrenmatt ein pointiertes Bild gruppendynamischer Prozesse und sozialer Netze einer kleinen Stadt. 
Inszeniert wird die groteske Liebes- und Rachegeschichte im Stil des Film noir, in dem klassischerweise die Aufklärung eines Mordes im Zentrum steht. 
Die griechischen Regisseure Angeliki Papoulia und Christos Passalis sind nach «Alkestis!» zurück am LT und eröffnen die Spielzeit mit Dürrenmatts bitterbösem Klassiker «Der Besuch der alten Dame». Mit dabei: Delia Mayer – u.a. bekannt als Kommissarin im Luzerner «Tatort» – hier als Claire Zachanassian, die mit ihrem Besuch einigen Aufruhr in die Stadt Güllen bringt …

Einführung jeweils 45 Minuten vor Vorstellungsbeginn www.luzernertheater.ch/derbesuchderaltendame

Gut zu wissen

Datum
Dienstag, 17. Dezember 2019 19:30
Lokalität
Luzerner Theater
Theaterstr. 2
6003 Luzern
Preis
Ausverkauft
 

Kontakt

Luzerner Theater
Theaterstr. 2
6003 Luzern
www.luzernertheater.ch