spinner

Abenteuerpfad - Sagenhaftes Gezwitscher

Route
Themenweg
Länge
3.8 km
Dauer
1h
Abenteuerpfad - Sagenhaftes Gezwitscher
Mit dem Wasser aus dem Bach bringt man den kleinen Ton-Vogel in der Abenteuerausrüstung zum Zwitschern
Foto: UNESCO Biosphäre Entlebuch
Abenteuerpfad - Sagenhaftes Gezwitscher
Auf dem Abenteuerpfad sind alle Altersgruppen gefordert, hier beim Vögel-Memory
Foto: UNESCO Biosphäre Entlebuch
Abenteuerpfad - Sagenhaftes Gezwitscher
Musizieren wie die Frösche –Kinder von 5-12 Jahren haben auf diesem Pfad besonders viel Spass
Foto: UNESCO Biosphäre Entlebuch
Abenteuerpfad - Sagenhaftes Gezwitscher
Von der Besucher-Galerie der Bergkäserei Marbach aus hat man direkten Blick in die Produktion, kleine Holzhüttchen sorgen für ein gemütliches Ambiente
Foto: Bergkäserei Marbach
×

Freundschaft, Hilfsbereitschaft, Verständnis und Rücksichtnahme - daführ stehen der Abenteuerpfad «Sagenhaftes Gezwitscher – Abenteuer am Bach» und das dazu gehörende Bilderbuch.

Es ist die Geschichte von Sol, der Bachstelze, Lou, der Spatzendame und Mar, einer Rauchschwalbe, die nach einem holperigen Kennenlernen dicke Freunde werden und gemeinsam allerlei Abenteuer erleben. Auf dem zweistündigen Abenteuerpfad (Laufzeit 1 Stunde) in wunderbarer Natur entlang des Schonbaches verfliegt die Zeit wie im Fluge beim Rätseln und Entdecken an 20 interaktiven Posten. Von anfänglichen Themen wie Neid, Prahlerei, Angst und Heimweh wird im Laufe des Geschehens deutlich, dass Verständnis, Hilfsbereitschaft und Rücksichtnahme viel wichtiger sind für eine gute Freundschaft. Am Ziel dem Arche-Hof in Schangnau kann man viele interessante und seltene Tiere beobachten und erfährt viel Spannendes über die ProSpecieRara Tiere.

Kinder von 5-12 Jahren haben auf diesem Pfad besonders viel Spass. Die Geschichte kommt jedoch keineswegs missionarisch daher, sondern nimmt mit viel Spannung und Abenteuer ihren Lauf und reisst die Kinder förmlich vorwärts.

Technische Details

Art der Tour
Themenweg
Start der Tour
Bergkäserei Marbach, Dorfstrasse 16, 6196 Marbach
Ende der Tour
Arche-Hof Schangnau
Schwierigkeit
Leicht
Kondition
1 / 6
Aufstieg
114 m
Abstieg
6 m
Beste Jahreszeit
Mai, Juni, Juli, August, September, Oktober
Wegbeschreibung

Der Abenteuerpfad ist ab Start gut signalisiert. Die Rückfahrt nach Marbach erfolgt mit dem Postauto ab der Haltestelle Grunachen. Diese erreichen Sie zu Fuss in 8 Minuten vom Arche-Hof Schangnau.

Ausrüstung

Im Laden, beim Selbstbedienungs-Automaten oder im Online-Shop der Bergkäserei Marbach können eine Abenteuerausrüstung für CHF 12.- (Zwitschervogel aus Ton, Taschenlämpli und Murmel im Kitchener oder in einer Znünibox) sowie das Bilderbuch «Sagenhaftes Gezwitscher» von Autorin Gaby Kaufmann für CHF 19.- gekauft werden. Beides ist nicht zwingend nötig, jedoch sehr empfehlenswert, gerade wenn der Pfad mit Kindern begangen wird.

Tipp des Autors

Nach etwa einem Drittel des Abenteuerpfads kommen Sie zum Picknickplatz Stäckis mit Feuerstelle, Tischen und Bänken. Im Schonbach darf gebadet werden.

Export
GPX Download

Höhenprofil anklicken

Gut zu wissen

Parken

Bei der Bergkäserei Marbach, Dorfstrasse 16, 6196 Marbach stehen genügend Parkplätze zur Verfügung.

Erreichbar mit Bus und Bahn
Ja
Öffentliche Verkehrsmittel

Anreise: Postauto-Haltestelle Marbach LU, Post

Rückreise: Postauto-Haltestelle Schangnau, Grunachen

Weitere Informationen und Links

Bergkäserei Marbach

Arche-Hof Schangnau