spinner

Adlerhorst

Route
Winterwandern
Länge
3.5 km
Dauer
1 ½ h
×
Wunderbare Wanderung mit Panoramasicht
Herrliche Winterwanderung vom Steinboden via Fuederegg bis zum Adlerhorst, welcher am Fuss des Roggenstocks ist. Die Wanderung ist mehr oder weniger flach und leicht zu begehen, man hat eine sehr schöne Sicht auf die umliegenden Berge, das Dorf Oberiberg, bis ins Unterland .

Technische Details

Art der Tour
Winterwandern
Start der Tour
Steinboden, an der Bergstation der Sesselbahn Laucheren
Ende der Tour
Adlerhorst
Schwierigkeit
Mittel
Kondition
3 / 6
Aufstieg
38 m
Abstieg
35 m
Beste Jahreszeit
Januar, Februar, März, Dezember
Sicherheitshinweise
Bei viel Neuschnee wird der Weg wegen Lawinengefahr gesperrt
Ausrüstung
Gutes Schuhwerk oder Schneeschuhe. Verpflegung, eventuell Stocke und Karte.
Tipp des Autors
Im Bergbeizli Adlerhorst kann übernachtet werden (Mehrbettzimmer); neu Alpen-Fass-Sauna beim Bergbeizli Adlerhorst, Auskunft Tel. 079 898 87 25
Export
GPX Download

Höhenprofil anklicken

Gut zu wissen

Parken
Für Benützer der Sesselbahn gratis
Anreise / Rückreise
Von der Autobahn A3, an der Ausfahrt Richterswil-Samstagern ausfahren, weiter via Samstagern, Schindellegi, Biberbrugg, Umfahrung Einsiedeln, Gross, Euthal, Unteriberg nach Oberiberg, Hoch-Ybrig Laucheren
Erreichbar mit Bus und Bahn
Nein
Öffentliche Verkehrsmittel
Mit dem Zug bis nach Einsiedeln, weiter mit dem Postauto nach Hoch-Ybrig Laucheren
Weitere Informationen und Links
http://www.hoch-ybrig.ch

http://www.ybrig.ch

http://www.adlerhorst-oberiberg.ch