spinner

Alte Wege in waldigen Hängen

Route
Wandern
Länge
7.5 km
Dauer
4 h
Alte Wege in waldigen Hängen
Foto: Simona Rickenbacher (Stoos-Muotatal Tourismus GmbH), Region Luzern-Vierwaldstättersee
Alte Wege in waldigen Hängen
Foto: Simona Rickenbacher (Stoos-Muotatal Tourismus GmbH), Region Luzern-Vierwaldstättersee
×

Wandern Sie entlang alten Wegen in waldigen Hängen im Muotathal.

Vor dem schweisstreibenden Aufstieg lohnt es sich für Kunst- und Kulturinteressierte, die in der Nähe stehende 1792 eingeweihte barocke Pfarrkirche von Muotathal zu besichtigen. Unter Kunstkennern gilt sie als Bijou. Da die Bergwanderung mehrheitlich durch Wald führt, muss die Nachmittagshitze nicht gescheut werden. Mit gutem  Schuhwerk ausgerüstet, beginnt der Weg beim Kreuz am Waldrand und führt durch den Kirchenwald. Steigen Sie leichtfüssig wie eine Katze den Chatzenstrick hinauf! Weniger Mutige halten sich an den Fixseilen fest. Um von der Zinglen zum Hinter Oberberg zu gelangen, sind an ausgesetzten Stellen weiderum Seile und Leitern montiert. Dieses Wegstück war früher die kürzeste Verbindung vom Hinter Oberberg ins Muotathal und junge Burschen benutzten diesen Weg, um "z'Dorf" (zu ihrem Schatz) zu gehen. Beim Wegweiser Tritt angekommen, lohnt es sich mit dem Picknick zu warten und das kurze Wegstück zum Trittchänzeli hinunter zu gehen. eine bequeme Sitzbank und eine ungeahnte Sicht auf die Muotataler Berge laden dort zum Verweilen ein. Von hier führt der markierte Weg zum idyllisch gelegenen Bergdorf Illgau. Halten Sie beim Abstieg Ausschau nach Wildtieren!

Im Bergli grasen oftmals Gämsen. Oberhalb des Dorfkerns zeigt ein Wegweiser an der Strasse Richtung Muotathal. Der "alte Kirchweg", der vor einigen Jahren von pensionierten Wanderfreunden in Stand gestellt wurde, führt steil abwärts durch einen wildromantischen Wald vorbei an einem Wasserfall. Bei Vita Parcours im Tristel erwartet Sie am Ufer der Muota eine grosszügig angelegte Feuerstelle. Über den Vita Parcours kann in kurzer Zeit der Ausgangspunkt Wil erreicht werden.

Technische Details

Art der Tour
Wandern
Start der Tour
Wil, bei der Pfarrkirche
Ende der Tour
Tristel - Wil
Schwierigkeit
Unbekannt
Kondition
0 / 6
Aufstieg
721 m
Abstieg
721 m
Beste Jahreszeit
Mai, Juni, Juli, August, September, Oktober
Wegbeschreibung

Wil, bei der Pfarrkirche - Chatzenstrick - Hinter Oberberg: Tritt - Illgau - Tristel-Wil

Export
GPX Download

Höhenprofil anklicken

Gut zu wissen

Parken

Im Wil hat es Parkplätze.

Anreise / Rückreise

Mit dem Auto der Beschilderung nach Schwyz folgen, dann der Beschilderung Muotathal folgen.

 

Erreichbar mit Bus und Bahn
Nein
Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug nach Schwyz, Bahnhof. Weiter geht's mit dem Bus Nr. 1 Richtung Muotathal zur Bushaltestelle Weid. von dort aus ein kleiner Fussmarsch, vorbei am Schulhaus Muota bis zur Pfarrkirche Wil.