spinner

Moorlandschaftspfad UNESCO Biosphäre Entlebuch

Route
Fernwanderweg
Länge
79.2 km
Dauer
1.1 Tage
Moorlandschaft auf dem Glaubenberg
Foto: CC BY, UNESCO Biosphäre Entlebuch
Foto: CC BY, UNESCO Biosphäre Entlebuch
×

Freuen Sie sich auf eine einzigartige Rundwanderung durch die Moorlandschaften der UNESCO Biosphäre Entlebuch. Karge Hochmoore, blumenreiche Flachmoore und urtümliche Moorlandschaften werden Ihre Sinne begeistern! Moore- so weit das Auge reicht!

Entdecken Sie die abwechslungsreichen Moorlandschaften der UNESCO Biosphäre Entlebuch. Der Weitwanderweg mit seinen fünf Etappen führt Sie über 80 Kilometer auf federnden Moorwegen, steinigen Bergpfaden, uralten Passrouten und alp- und forstwirtschaftlichen Erschliessungswegen vorbei an kargen Hoch- und blumenreichen Flachmooren. Alle Etappen sind mit dem Signet «Moorlandschaftspfad» markiert, so bleiben Sie bestimmt auf dem richtigen Weg! Übrigens alle Start- und Zielorte sind mit dem öffentlichen Verkehr erreichbar. So können Sie auch eine Etappe als Tagesanwanderung planen.

 

Technische Details

Art der Tour
Fernwanderweg
Start der Tour
Sörenberg, Postautohaltestelle Sörenberg, Post
Ende der Tour
Sörenberg, Postautohaltestelle Sörenberg, Post
Schwierigkeit
Unbekannt
Kondition
0 / 6
Aufstieg
4054 m
Abstieg
4054 m
Beste Jahreszeit
Juni, Juli, August, September, Oktober
Wegbeschreibung

Etappe 1: Moorlandschaft Habkern / Sörenberg

Sörenberg bis Kemmeribodenbad

17 km, 5h 20 min Wanderzeit

 

Etappe 2: Moorlandschaft Hilferepass

Kemmeribodenbad bis Flühli

17 km, 5h 50 min Wanderzeit

 

Etappe 3: Moorlandschaft Klein Entle

Flühli bis Gfelle (Finsterwald / Entlebuch)

19 km, 6h 20 min Wanderzeit

 

Etappe 4: Moorlandschaft Glaubenberg

Gfelle (Finsterwald / Entlebuch) bis Stäldili (Flühli)1

4 km, 4h 55 min Wanderzeit

 

Etappe 5: Moorlandschaft Glaubenberg

Stäldili (Flühli) bis Sörenberg

10.8 km, 3h 35 min Wanderzeit

Sicherheitshinweise

Teilweise schlechter oder kein Handy-Empfang.

Literatur

Die Broschüre «Moorlandschaftspfad» erhalten Sie unter:

UNESCO Biosphäre Entlebuch

Ausrüstung

Gutes Schuhwerk und eine allwettertaugliche Ausrüstung sind unerlässlich. Empfehlenswert sind Fernglas, Pflanzen- und Tierbestimmungsbücher, evtl. auch ein Frottetuch, mit dem nach dem Barfusswandern die Füsse getrocknet werden können.

Tipp des Autors

Besonders eindrucksvoll sind die Moore wegen ihrer Farbenpracht zwischen Ende September bis Ende Oktober.

Export
GPX Download

Höhenprofil anklicken

Gut zu wissen

Erreichbar mit Bus und Bahn
Ja
Öffentliche Verkehrsmittel

Alle Start-und Zielorte sind mit dem öffentlichen Verkehr erreichbar.

Weitere Informationen und Links

Möchten Sie das Moor mit einem Experten erkunden? Gerne organsiert die UNESCO Biosphäre Entlebuch geführte Rundgänge bzw. Exkursionen. Informieren Sie sich beim Biosphärenzentrum: zentrum@biosphaere.ch oder Tel. +41 (0)41 485 88 50.