spinner

Rigi-Chestene-Weg: Etappe Weggis - Vitznau

Route
Wanderung
Länge
6.7 km
Dauer
2 ½ h
Tourendetails
Tourendetails
Rigi-Chestene-Weg: Etappe Weggis - Vitznau
×
Der ganze Rigi-Chestene-Weg führt von Immensee bis Brunnen.
Dieser aussichtsreiche Themenwanderweg informiert über das Vorkommen der Edelkastanie am Fuss der Rigi. Kastanien spielten einst eine wichtige Rolle in der Ernährung. Und noch heute kann man die Relikte von Kastanienhainen und Edelkastanien ausmachen.

Technische Details

Art der Tour
Wanderung
Schwierigkeit
Unbekannt
Kondition
0 / 6
Aufstieg
404 m
Abstieg
399 m
Beste Jahreszeit
April, Mai, Juni, Juli, August, September, Oktober
Wegbeschreibung
Der Weg zwischen Weggis und Vitznau beginnt mit einem Aufstieg, der teilweise durch den «Chilewald» führt. Bei der Bannholz-Kurve biegen Sie rechts ab in ein anspruchsvolleres Teilstück. Nach ungefähr 300 Metern erreichen Sie das Naturschutzgebiet Chestenenweid, in dem die Flora und Fauna so artenreich ist wie sonst nur auf der Alpensüdseite. Bevor die Route weiter zum Orenpfad führt, können Sie die Wanderung bei der Bushaltestelle Lützelau beenden oder Sie gehen weiter auf dem Chestene-Weg, bergauf zum höchsten Punkt; Wilen auf 774 m ü. M. Für diese Etappe der Wanderung sind gute Schuhe erforderlich, da Sie über Treppen und Leitern in einer relativ kurzen Distanz 130 Höhenmeter bewältigen. Eine fantastische Aussicht auf den Mittelteil des Vierwaldstättersees und das Dorf Vitznau entschädigen für die Anstrengungen. Über ein steiles, aber kurzes Wegstück erreichen Sie den Hof Oberwil und über eine schmale Panoramastrasse das Zentrum von Vitznau
Export
GPX Download

Höhenprofil

Gut zu wissen

Parken
Verschiedene Parkmöglichkeiten im Dorfzentrum von Weggis
Anreise / Rückreise
Ab Autobahnausfahrt Küssnacht folgen Sie der Hauptstrasse bis nach Weggis
Erreichbar mit Bus und Bahn
Ja
Öffentliche Verkehrsmittel

- Mit dem Schiff von Luzern nach Weggis

- Mit dem Zug und Bus von Luzern via Küssnacht nach Weggis

- Bus und Schiff ab Vitznau