spinner

Rothenthurm - Ruchegg - Trachslau

Route
Schneeschuhwandern
Länge
4.4 km
Dauer
2 ½ h
×

Technische Details

Art der Tour
Schneeschuhwandern
Start der Tour
Gemeindeparkplatz Rothenthurm
Ende der Tour
Dorfzentrum Drachslau
Schwierigkeit
Mittel
Kondition
3 / 6
Aufstieg
291 m
Abstieg
264 m
Beste Jahreszeit
Januar, Februar, März, Dezember
Wegbeschreibung
Rothenthurm - Biberstock - Eigen - Punkt 1206 (Ruchegg) - Punkt 1089 - Punkt 977 - Trachslau
Sicherheitshinweise
Zu Ihrer Sicherheit – bleiben Sie auf der Route!

SVS-Schneeschuhrouten sind markiert, signalisiert, lawinensicher und naturverträglich.

Bestellung von Schneeschuhkarten beim Schneeschuh-Verband Schweiz (www.s-v-s.ch)

 

Ausrüstung
Empfohlene Ausrüstung für Schneeschuhsportler:
  • Schneeschuhe, Winterschuhe (gute Wanderschuhe), je nach Wetterverhältnissen Windjacke, Pullover, Handschuhe, Mütze, Sonnenbrille, Gamaschen und Wanderstöcke
  • Bei längeren Touren Rucksack mit Getränk und Verpflegung
  • Zu empfehlen sind Karte 1:25000, Kompass, wenn vorhanden GPS
  • Taschenapotheke und evt. benötigte Medikamente

 

Export
GPX Download

Höhenprofil anklicken

Gut zu wissen

Parken
Parkieren auf Gemeindeparkplatz. Tagesgebühr Fr. 5.-
Anreise / Rückreise
Das Dorf Rothenthurm liegt an der Hauptverkehrsachse der A8 von Schwyz nach Pfäffikon.
Erreichbar mit Bus und Bahn
Nein
Öffentliche Verkehrsmittel
Bahn oder Bus nach Rothenthurm, mit Schneeschuhen nach Trachslau, mit Bus nach Einsiedeln. Der Voralpenexpress, welcher die Strecke Romanshorn-Luzern verbindet, macht periodisch auch in Rothenthurm halt.
Weitere Informationen und Links
Den Wildtieren zuliebe:
  • Achtung: Bitte empfohlene Wildruhezone respektieren.
  • Im Winter brauchen Wildtiere ruhige Rückzugsgebiete, um überleben zu können.
  • Bleiben Sie bitte auf der Route, damit die Wildtiere nicht gestört werden.
  • Wir bitten Sie, Ihren Hund an der Leine zu führen.

 

www.rothenthurm-tourismus.ch