spinner

Rund ums Laucherenstöckli

Route
Wandern
Länge
7.7 km
Dauer
3 h
Bergstation Laucheren mit Restaurant Laucheren
Foto: Ybrig Tourismus, Sconosciuto
Mördergruebi
Foto: Ybrig Tourismus, Sconosciuto
Blick auf den Vierwaldstättersee
Foto: Ybrig Tourismus, Sconosciuto
×

Ab der Bergstation Laucheren führt der idyllisch, schmale Wanderweg über blühende Almwiesen, vorbei an knorrigen Fichten und mit etwas Glück zeigen sich Ihnen die dort hausenden Murmeltiere.

Ab der Bergstation der Sesselbahn Laucheren steigt der Wanderweg kurz an. Nach der sagenumwobenen Mörderguebi wird durch knorrige Fichten der Blick auf die Mythen frei. Vorei an der Alphütte Isentobel führt der Weg zum gleichnamigen Tobel, wo, wie es der Name schon sagt, anfangs 20. Jahrhundert Eisenerz abgebaut wurde. Beim genauen Hinsehen können Sie noch Überreste des Bergbaus entdecken.
Von der Sternenegg haben Sie wieder einmal mehr eine traumhafte Aussicht auf den Vierwaldstättersee, die  Rigi und den Stoos.
Durch lichten Wald erreichen Sie auf dem Weg schon bald die Baumgrenze und die Laucherenkapelle.
Via Hintere Fuederegg Laucherentobel gehts zurück zum Ausgangspunkt der Bergstation der Sesselbahn Laucheren.
Als Alternative können Sie kurz nach der Laucherenchappelen den etwas kürzeren aber steileren Weg direkt zum Steinboden (Bergstation Sesselbahn Laucheren) nehmen.

Technische Details

Art der Tour
Wandern
Start der Tour
Parkplatz Hoch-Ybrig, Laucheren
Ende der Tour
Parkplatz Hoch-Ybrig, Laucheren
Schwierigkeit
Mittel
Kondition
3 / 6
Aufstieg
413 m
Abstieg
413 m
Beste Jahreszeit
Mai, Juni, Juli, August, September, Oktober
Wegbeschreibung

Bergstation Sesselbahn Laucheren (Steinboden) -  Richtershüttli - Sternenegg - Laucherenchappelen - hintere Fuederegg - Steinboden.

Variante: anstelle der Talfahrt mit der Sesselbahn, zu Fuss via Bueffen nach Oberiberg

Ausrüstung

Gutes Schuhwerk, Regenschutz

Tipp des Autors

Grillstelle kurz vor dem Richtershüttli

Export
GPX Download

Höhenprofil anklicken

Gut zu wissen

Parken

Parkplatz Laucheren

Anreise / Rückreise

Auf der Autobahn A3 fahren Sie bis  Ausfahrt  Richterswil/Schindellegi, weiter in  Richtung Samstagern, Biberbrugg, Einsiedeln. Danach Wegweiser Richtung Ybrig bis Oberiberg

Karte

Erreichbar mit Bus und Bahn
Ja
Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug nach Einsiedeln, weiter mit dem Postbus nach Oberiberg, Hoch-Ybrig Talstation Laucheren

Weitere Informationen und Links

Hoch-Ybrig, Betriebszeiten

Restaurant Laucheren