spinner

Rundweg Lungerersee

Route
Wandern
Länge
9.8 km
Dauer
3 h
Rundweg Lungerersee
Lungerersee Rundweg
Foto: Obwalden Tourismus, Region Luzern-Vierwaldstättersee
Rundweg Lungerersee
Foto: Obwalden Tourismus, Region Luzern-Vierwaldstättersee
Rundweg Lungerersee
Lungerersee Rundweg
Foto: Obwalden Tourismus, Region Luzern-Vierwaldstättersee
Rundweg Lungerersee
Lungerersee Rundweg
Foto: Obwalden Tourismus, Region Luzern-Vierwaldstättersee
Rundweg Lungerersee
Lungerersee Rundweg
Foto: Obwalden Tourismus, Region Luzern-Vierwaldstättersee
Rundweg Lungerersee
Lungerersee Rundweg
Foto: Obwalden Tourismus, Region Luzern-Vierwaldstättersee
Rundweg Lungerersee
Lungerersee Rundweg
Foto: Obwalden Tourismus, Region Luzern-Vierwaldstättersee
×

Lungern, das Dorf erwacht mit den ersten Sonnenstrahlen. Die Vögel zwitschern ein Morgenlied. Wiesen und Wälder leuchten in sattem Grün. Kuhglocken klingen von den nahen Weiden. Die frische Bergluft lädt zu einer Wanderung um den Lungerersee ein. Mit Freude ziehe ich los und bewundere die Schönheit dieser Landschaft. Die Menschen sind freundlich und die Häuser gepflegt. Im smaragdgrünen See spiegeln sich die umliegenden Berge.

Am See sitze ich auf eine Bank, schaue einem Fischer zu und lasse meinen Gedanken freien Lauf, entschwinde dem Alltag der Hektik. Ich staune nicht schlecht über den Fisch, welcher der Fischer soeben gefangen hat. Lautlos schwebt die Bahn auf den Berg. Ich gehe weiter, vorbei an Wasserfällen und Bächen. Am Waldrand steht ein Reh und über dem See kreist ein Greifvogel. Erneut halte ich ein und betrachte das idyllisch gelegene Dorf aus der Ferne. Ich studiere die Informationen am Wegrand und erfahre dadurch viel Wissenswertes über diesen einmaligen Ort. Ein lauer Wind lässt die Blätter an den Bäumen tanzen. Ich lausche der Musik der Natur. Vorbei an Gärten und Holzhäusern erreiche ich die Kapelle. Ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall. Das Gasthaus lädt zu einer weiteren Pause ein. Ich geniesse die Aussicht und das Schäumchen auf dem Kaffee.

Ich muss weiter, da ich erst die Hälfte des Weges hinter mir habe, doch Hektik lasse ich keine aufkommen. Ich könnte auch den Zug nehmen, doch dann würde ich weniger erfahren und erleben. In der Luft liegt der Geruch von Holz, Bärlauch und gemähtem Gras. In den Magerwiesen blühen Orchideen und Lilien, welche rege von seltenen Insekten besucht werden. Farbenprächtige Sommervögel begleiten mich. Das Tal öffnet sich, der Blick schweift zu den Inseln im See und zur imposanten Kirche. Etwas tiefer steht der alte Kirchturm, die Tür ist offen. Ich steige hoch und bewundere die massive Bauweise. Erstaunt nehme ich Kenntnis über das vergangene Unheil an diesem Ort.

Der See lädt ein zum Baden, Surfen, Fischen oder zu einer Bootfahrt. Nächstes Mal werde ich die Familie mitbringen und an einer der zahlreichen Grillstellen verweilen. Ich liebe diese Landschaft, die Natur, die Menschen und die Kultur. Hier fühle ich mich zuhause, Lungern.

Technische Details

Art der Tour
Wandern
Schwierigkeit
Leicht
Kondition
2 / 6
Aufstieg
76 m
Abstieg
101 m
Beste Jahreszeit
Januar, Februar, März, April, Mai, Juni, Juli, August, September, Oktober, November, Dezember
Export
GPX Download

Höhenprofil anklicken

Gut zu wissen

Erreichbar mit Bus und Bahn
Ja
Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem der Zentralbahn von Luzern direkt nach Lungern.

Weitere Informationen und Links

Der hier beschriebene Rundweg ist für den Kinderwagen geeignet.