spinner

Rundweg St. Meinrad – Etzelkulm

Route
Wanderung
Länge
2.9 km
Dauer
1 ½ h
Rundweg St. Meinrad – Etzelkulm
×

Quer durch die Geschichte reisen Sie auf diesem Rundweg, der vom. St. Meinrad über die Etzelkulm zum Hochmoor Enzenau führt und dort einige Symbole von kulturträchtiger Bedeutung preisgibt.

Der Rundweg beginnt beim Gasthaus St. Meinrad. Dieses besteht seit über 100 Jahren und wurde in der heutigen Form im Jahr 1759 anstelle des früheren, hölzernen Pilgerhauses neu gebaut. Zusammen mit der Kapelle, die im 13. Jahrhundert erstmals erwähnt und 1698 neu erstellt wurde, bildet es ein schützenswertes Ortsbild von nationaler Bedeutung. Auch auch der Jakobsweg, der bekannte Pilgerweg mit dem Ziel der Kathedrale von Santiago de Compostela, führt auf dem Weg zwischen Einsiedeln und Rapperswil über den Etzelpass und bietet damit einen interessanten Hintergrund. Auf dieser Strecke ist man vielerorts auf historischen Verkehrswegen unterwegs, auf welchen die Wegsubstanz noch gut sichtbar ist. Dies zeugt von der Tatsache, dass das Etzel-Gebiet schon früh eine wichtige Transport- und Pilgerroute darstellte, auf welcher man noch heute den Verlauf und teilweise auch den Wegaufbau der alten Säumer- und Pilgerwege erkennen kann.

Technische Details

Art der Tour
Wanderung
Start der Tour
Gasthaus St. Meinrad
Ende der Tour
Gasthaus St. Meinrad
Schwierigkeit
Mittel
Kondition
3 / 6
Aufstieg
148 m
Abstieg
148 m
Beste Jahreszeit
April, Mai, Juni, Juli, August, September, Oktober
Wegbeschreibung

Gasthaus St. Meinrad - Etzelkulm - vorbei am Hochmoor Enzenau - Gasthaus St. Meinrad

Ausrüstung

Gutes Schuhwerk

Tipp des Autors
  • Besuchen Sie die im Jahr 1698 neu erstellte St. Meinradskapelle.
  • Geniessen Sie die Aussicht auf die Region Einsiedeln und Zürichsee beim Aussichtspunkt auf dem Etzelkulm.
Export
GPX Download

Höhenprofil anklicken

Gut zu wissen

Parken

Beim Gasthaus St. Meinrad auf dem Etzelpass.

Anreise / Rückreise

Von Zürich:

  • Auf der Autobahn A3 von Zürich Richtung Chur Ausfahrt 40 in Richtung Pfäffikon / Rapperswil / Altendorf.
  • Rechten Fahrstreifen benutzen, um die Auffahrt Richtung Pfäffikon zu nehmen.
  • Im ersten Kreisverkehr weiter gerade aus in Richtung Pfäffikon.
  • Im zweiten Kreisverkehr dritte Ausfahrt nehmen und der Etzelstrasse folgen.

Von Chur:

  • Auf der Autobahn A3 von Chur Richtung Zürich Ausfahrt 40 in Richtung Pfäffikon / Schindellegi.
  • Rechten Fahrstreifen benutzen, um die Auffahrt Richtung Pfäffikon zu nehmen.
  • Im ersten Kreisverkehr weiter gerade aus in Richtung Pfäffikon.
  • Im zweiten Kreisverkehr dritte Ausfahrt nehmen und der Etzelstrasse folgen

Von Schwyz:

  • Auf der Kantonsstrasse via Sattel, Rothenthurm bis nach Biberbrugg.
  • In Biberbrugg rechts abbiegen und der Beschilderung Richtung Einsiedeln folgen.
  • Bei der Kreuzung auf der Umfahrungsstrasse weiter in Richtung Birchli / Einsiedeln.
  • Nach 450 Meter rechts abbiegen auf Alte Etzelstrasse.
  • Danach der Beschilderung nach Etzel folgen.
Erreichbar mit Bus und Bahn
Nein
Öffentliche Verkehrsmittel

Dieser Rundweg ist nicht mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar.

Weitere Informationen und Links

Gasthaus St. Meinrad

Einsiedeln-Ybrig-Zürichsee AG