spinner

Schwyzer Panoramaweg

Route
Wandern
Länge
16.1 km
Dauer
6 h
Foto: Erlebnisregion Mythen, Region Luzern-Vierwaldstättersee
Foto: Erlebnisregion Mythen, Region Luzern-Vierwaldstättersee
×

Wunderbare Aussichten und einmalige Naturerlebnisse sind auf dem Schwyzer Panoramaweg garantiert!

Ausgangspunkt des Schwyzer Panoramawegs ist die Bergstation der Gondelbahn Sattel-Hochstuckli. Die Tageswanderung (6 Std.) führt vom Mostelberg über die Haggenegg, hinter den Mythen entlang bis zur Bergstation der Luftseilbahn Brunni-Holzegg, wo nach ca. 2 Stunden Wanderzeit die Möglichkeit zum Talabstieg und eine Rückkehrmöglichkeit von Brunni über Einsiedeln (Postauto) besteht.

Tageswanderung oder Etappen möglich
Der Schwyzer Panoramaweg führt von der Holzegg weiter in Richtung Ibergeregg und endet auf dem Spirstock im Hoch-Ybrig. Von dort gibt es die Möglichkeit mit der Sesselbahn oder zu Fuss zur Bergstation der Luftseilbahn Hoch-Ybrig zu gelangen.

Ein Abstecher von der Holzegg auf die Rotenflue eröffnet ein 360 Grad-Panorama auf der eigens eingerichteten Aussichtsplattform auf dem Dach der Bergstation der Rotenfluebahn. Von dort aus ist eine Abkürzung des Weges via Schwyz möglich.

Von der Talstation in Weglosen (Unteriberg) ist die Rückkehr mit dem Postauto möglich. Die rund 20 Kilometer und 6 Stunden lange Höhenwanderung ist sehr abwechslungsreich und führt in die Schwyzer Voralpen.

Etappe Ibergeregg
Ab der Passhöhe Ibergeregg fährt während den Sommermonaten ein Bus Richtung Oberiberg oder Schwyz für die Rückkehr. Ab Ibergeregg kann die Wanderung nach Oberiberg (Bus Richtung Schwyz) oder Richtung Illgau abgekürzt werden. In Illgau besteht per Luftseilbahn eine Verbindung ins Muotatal (Buslinie nach Schwyz).

Bergrestaurants und Feuerstellen
Unzählige Bergrestaurants liegen am Schwyzer Panoramaweg. Die atemraubenden Aussichten auf Seen und Berge, die vielen Rastplätze und Feuerstellen machen diese Panoramawanderung zu einem einzigartigen Erlebnis. Dank den Seilbahn- und Busanschlüssen kann die Wanderung individuell gestaltet werden.

Technische Details

Art der Tour
Wandern
Start der Tour
Mostelberg
Ende der Tour
Spirstock
Schwierigkeit
Schwer
Kondition
5 / 6
Aufstieg
1043 m
Abstieg
457 m
Beste Jahreszeit
Juli, August, September, Oktober
Wegbeschreibung

Mostelberg – Haggenegg – Holzegg - Ibergeregg – Spirstock

Export
GPX Download

Höhenprofil anklicken

Gut zu wissen

Erreichbar mit Bus und Bahn
Ja