spinner

Turren - Breitenfeld -Turren

Route
Winterwandern
Länge
5.0 km
Dauer
2h
Tourendetails
Tourendetails
Turren - Breitenfeld -Turren
Familie bei Winterwandern auf Turren
Foto: Obwalden Tourismus, Region Luzern-Vierwaldstättersee
Turren - Breitenfeld -Turren
Kappelle Breitenfeld
Foto: Obwalden Tourismus, Region Luzern-Vierwaldstättersee
×
Einzigartiges Winterwander-Erlebnis mit Tiefblick in den Talkessel von Lungern und Weitblick bis in die Berner Alpen. Fernab vom Trubel führt das Alpsträsschen leicht ansteigend um den Finsterbüel herum und bis zum herrlich gelegenen, verschlafenen Hüttendörfli Breitenfeld.

Dank der günstigen Höhenlage mit Start und Ziel beim Restaurant Turren (1550 m ü.M.) bietet sich auf diesem Winterwanderweg oft eine herrliche Aussicht über das Nebelmeer. Nach einem Tiefblick in den Talkessel von Lungern wandert man auf dem präparierten Alpsträsschen süd-westlich um den Finsterbüel herum. In der Chuematt bietet das offene Gelände ein eindrückliches Bergpanorama. Mit gleichmässiger, angenehmer Steigung geht es dann zum Luegi.

Weiter steigt der Weg hinauf zum Breitenfeld, höchster Punkt und Wendepunkt der Tour. Einladend liegt die gleichnamige, sonnenverwöhnte Alp. Die eng aneinander gebauten Alphütten verschwinden im tiefen Winter fast bis zum Dachfirst im kalten Weiss. Im Sommer wird hier eine der schönsten und grössten Obwaldner Hochalpen bewirtschaftet. Hübsch anzuschauen ist auch die kleine Alpkapelle «Maria zum Schnee».

Zurück wird dem gleichen, präparierten Weg gefolgt. Kurz nach Erreichen der Baumgrenze ist in der Ferne bereits das Restaurant mit Bahnstation erkennbar, das Ziel der Winterwanderung.

Technische Details

Art der Tour
Winterwandern
Start der Tour
Restaurant Turren
Ende der Tour
Restaurant Turren
Schwierigkeit
Leicht
Kondition
2 / 6
Aufstieg
263 m
Abstieg
263 m
Beste Jahreszeit
Januar, Februar, März, Dezember
Export
GPX Download

Höhenprofil

Gut zu wissen

Anreise / Rückreise

Auf der A2 von Luzern her im Tunnel auf die A8 Richtung Interlaken. Dem Strassenverlauf bis Kaiserstuhl folgen. Vordem Umfahrungstunnel nach rechts Richtung Lungern einspuren. Am Ende des Dorfes auf Höhe der Kirche bei der Lichtsignalanlage nach Links abbiegen. 

Von Interlaken via Brünig auf der A8 bis nach Lungern. Vor dem Umfahrungstunnel nach rechts halten und weiterfahren bis zur Lichtsignalanlage. Scharf Links abbiegen Richtung Obsee. 

Erreichbar mit Bus und Bahn
Nein
Öffentliche Verkehrsmittel
Der Luzern-Interlaken-Express fährt stündlich von Luzern oder Interlaken nach Lungern. Vom Bahnhof erreicht man die Seilbahn-Talstation in Obsee in rund 20 Gehminuten.