spinner

Viktor Röthlin Trail - Schwarz

Route
Trailrunning
Länge
24.0 km
Dauer
ca. 4h
Tourendetails
Tourendetails
Viktor Röthlin Trail - Schwarz
×
Die neuen Viktor Röthlin Trails auf Melchsee-Frutt bedeuten Laufspass für jedes Fitnesslevel! Sei dies der gemütliche Genussläufer mit wenig Trailerfahrung, bis hin zum Trailmaniak der abends im Bett so richtig schön müde sein will.

Herzlich Willkommen in meiner Heimat Obwalden. Dank dem Laufsport durfte ich viele schöne Orte der Welt kennenlernen und trotzdem habe ich meine Wurzeln nie verloren. Und so freue ich mich riesig, dass ich nun allen Laufbegeisterten meine drei Lieblings-Trails auf Melchsee Frutt zeigen darf.

Schwarzer Trail
Von der Bergstation starten wir zum Warm-up im Gegenuhrzeigersinn um den Melchsee. Vom Distelboden geht’s über eine kurze Asphaltpassage hoch ans rechte Ufer des Tannensee. Fast am Ende des Sees, führt uns mein Trail rechts weg über einen wunderschönen Grat-Run hoch zum Erzegg und zum 2’255m hohen Balmeregghorn. Auf Bernerboden geht’s weiter zur Planplatte und beim wunderschönen Hääggenstubeli startet der steile Aufstieg zum Hochstollen. Immer wieder lohnt sich ein Blick nach links zu den Berneralpen mit Eiger und Mönch. Zuerst führt der Trail über Alpweiden, doch je höher man kommt, desto schmaler wird der Weg. Die Muskeln brennen, der Puls geht hoch und die Umgebung wird immer felsiger. Schlussendlich vergisst man beim Gipfelkreuz des Hochstollen auf 2’431m ü.M. aber all die Strapazen und wird mit einer unglaublichen 360° Rundsicht belohnt. Mein und sicherlich auch dein ganz persönliches Highlight auf dieser Runde. Zurück zum Ausgangspunkt geht’s dann via Abgschütz, vorbei am wunderschönen Blausee nach Melchsee Frutt. An diesem Abend, hast du ganz bestimmt keine Einschlafprobleme!

Ich wünsche viel Spass, auf meinen Trails im Herzen der Schweiz. Und wer weiss, vielleicht sehen wir uns ja bald einmal. Falls ihr mich auf einem meiner Trails überholt, bitte zurückschauen und nett grüssen ;-)

Sportliche Grüsse
Viktor Röthlin

Technische Details

Art der Tour
Trailrunning
Start der Tour
Bergstation Melchsee-Frutt
Ende der Tour
Bergstation Melchsee-Frutt
Schwierigkeit
Schwer
Kondition
5 / 6
Aufstieg
1120 m
Abstieg
1120 m
Beste Jahreszeit
Juni, Juli, August, September, Oktober
Ausrüstung
Das tolle am Trailrunning ist, dass man den schweren Wanderrucksack zu Hause lassen kann. Und trotzdem gehört in deinen Trailrunning-Rucksack immer eine Regenjacke, genügend Wasser, ein paar Energieriegel und Gels, sowie dein Handy. Ich persönlich packe auch immer ein Biberli ein. Und natürlich gehören an deine Füsse richtige Trailrunningschuhe. Sodas du sowohl bergauf wie bergrunter einen guten Grip hast.
Tipp des Autors
Mach mal eine Aussichtspause :-)
Export
GPX Download

Höhenprofil

Gut zu wissen

Parken
Grosser kostenloser Parkplatz direkt bei der Talstation Stöckalp.
Anreise / Rückreise

Fahren Sie auf der Autobahn Luzern – Gotthard (A2) und verlassen Sie die A2 an der Verzweigung «Lopper» in Richtung A8, Interlaken – Sarnen. Ab Sarnen folgen Sie der Kantonsstrasse Richtung Kerns, Melchtal, Stöckalp (Ausfahrt Sarnen Nord).

Eingabe Navigationsgerät: Fruttstrasse 53, 6067 Melchtal

Erreichbar mit Bus und Bahn
Ja
Öffentliche Verkehrsmittel
Von Interlaken oder Luzern mit der Zentralbahn bis nach Sarnen. Danach mit dem Postauto bis Stöckalp. Die Sportbahnen Melchsee-Frutt bringn Sie auf das Hochplateau Melchsee-Frutt.