spinner

Vitznau - Freibergen - Rigi First - Rigi Kaltbad

Route
Wandern
Länge
6.2 km
Dauer
3h
Vitznau - Freibergen - Rigi First - Rigi Kaltbad
×

Die Wanderung verläuft teilweise durch den Wald und von Vitznau bis Freibergen paralell zur Zahnradbahn.

Ab der Schiffstation Vitznau laufen Sie zur Hauptstrasse und gehen links bis zum Regionalmuseum. Hier biegen Sie rechts ab in die Zihlstrasse. Etwa auf der Höhe des Bootshafens zweigt der Weg rechts ab. In Mittlerschwanden kreuzen Sie die Gleise der Zahnradbahn und laufen weiter hoch via Gruebisbalm bis Freibergen. Hier entfernen Sie sich vom Trasse der Zahnradbahn und steigen rechts via Ober Äbnet hoch bis Rigi First. Ab Rigi First benutzen Sie den Panoramaweg bis Rigi Kaltbad.    

Technische Details

Art der Tour
Wandern
Start der Tour
Schiffstation Vitznau
Ende der Tour
Dorfplatz Rigi Kaltbad
Schwierigkeit
Schwer
Kondition
5 / 6
Aufstieg
1018 m
Abstieg
17 m
Beste Jahreszeit
Mai, Juni, Juli, August, September, Oktober
Wegbeschreibung

Vitznau (435 m) – Freibergen (1026 m) – First (1453 m) - Rigi Kaltbad (1436 m)

Ausrüstung

Wanderschuhe mit gutem Profil oder Trekkingschuhe, Regenjacke, Getränk, Verpflegung, eventuell Stöcke. 

Tipp des Autors

Ich empfehle als Belohnung der Strapazen eine Einkehr im Chalet Schild mit seinen vielen regionalen Spezialitäten.

Export
GPX Download

Höhenprofil anklicken

Gut zu wissen

Parken

An den Stationen der Rigi Bahnen stehen Ihnen gebührenpflichtige Parkplätze zur Verfügung.

Weiter Infos zur Anfahrt und Parking

Wir empfehlen jedoch ÖV statt Auto: Zurücklehnen, Geniessen und erst noch etwas Gutes für die Umwelt tun.

Anreise / Rückreise

Von der A4 Ausfahrt Brunnen Richtung Vitznau - Weggis

Von der A4 Ausfahrt Küssnacht Richtung Weggis - Vitznau

Erreichbar mit Bus und Bahn
Nein
Öffentliche Verkehrsmittel

Öffentliche Verkehrsmittel:

Rigi Kaltbad, der Ausgangspunkt der Wanderung, ist via Vitznau mit der Zahnradbahn oder mit der Luftseilbahn ab Weggis erreichbar.

Hier gehts zum Fahrplan

Weitere Informationen und Links

Den aktuellen Betriebszustand der Bahnen und Wanderwege finden Sie hier.

Damit sich auch zukünftige Generationen an der Königin der Berge erfreuen können, bitten wir Sie, Ihren Abfall an den Stationen der Rigi Bahnen zu entsorgen. Danke.