spinner

WanderWunder Schwyz: Rundwanderung Etzel

Route
Wanderung
Länge
2.8 km
Dauer
1 h
Tourendetails
Tourendetails
WanderWunder Schwyz: Rundwanderung Etzel
Eine Station des Bauernlehrpfads am Etzel.
Foto: Manuela Gili, Schwyz Tourismus
WanderWunder Schwyz: Rundwanderung Etzel
Abstieg vom Hoch-Etzel zum Etzelpass.
Foto: Manuela Gili, Schwyz Tourismus
WanderWunder Schwyz: Rundwanderung Etzel
Blick zurück zum Ausgangspunkt Etzelpass
Foto: Marco Gschwend, Schwyz Tourismus
WanderWunder Schwyz: Rundwanderung Etzel
Die Aussicht bis zum Sihlsee und weiter.
Foto: Marco Gschwend, Schwyz Tourismus
WanderWunder Schwyz: Rundwanderung Etzel
Vom Hochetzel sieht man den Zürichsee
Foto: Marco Gschwend, Schwyz Tourismus Hoch-Etzel
WanderWunder Schwyz: Rundwanderung Etzel
Die Kapelle St. Meinrad
Foto: Schwyz Tourismus
×
Der Etzel hat viele Gesichter: Er ist Aussichtsberg, Pilgerpfad, Moorlandschaft und Weideland. Auf dem Hoch-Etzel sieht man sowohl den Zürichsee als auch den Sihlsee.

Der Ausgangspunkt, der Etzelpass, wird von den Einheimischen auch St. Meinrad genannt. Kapelle und Gasthaus tragen ebenfalls diesen Namen, denn um 828 soll der später heiliggesprochene Meinrad auf dem Pass als Eremit gelebt haben. Unsere Wanderung kreuzt bei der St.-Meinradskapelle denn auch den Jakobsweg.

Trotz der Nähe zu den Agglomerationen am Zürichsee hat sich der Etzel seine Ruhe bewahrt, und die Wanderung verläuft durch vielgestaltige Wiesen-, Weiden- und Waldgebiete. Sie startet gemütlich dem Waldrand entlang mit Blick auf die Teufelsbrücke. Schon bald fängt ein kleines Hochmoor mit den typischen Birken den Blick ein. Den folgenden Anstieg gemeistert und auf dem Hochetzel angekommen, hat man sich eine Erfrischung verdient. Und sei es nur der erquickende Blick Richtung Einsiedeln, Sihlsee und die Zentralschweizer Berge, oder auf der anderen Seite Richtung Zürichsee-Becken, das in sanfte Hügel übergeht. Der Abstieg zum Etzelpass am Schluss ist stellenweise steil.

Technische Details

Art der Tour
Wanderung
Start der Tour
Etzelpass
Ende der Tour
Etzelpass
Schwierigkeit
Leicht
Kondition
2 / 6
Aufstieg
144 m
Abstieg
144 m
Beste Jahreszeit
Mai, Juni, Juli, August, September, Oktober
Export
GPX Download

Höhenprofil

Gut zu wissen

Parken
Auf dem Etzelpass.
Anreise / Rückreise
Via Pfäffikon oder Einsiedeln.
Erreichbar mit Bus und Bahn
Nein
Öffentliche Verkehrsmittel

Von Einsiedeln mit dem Postauto Richtung Egg. Von der Haltestelle „Postplatz“ hochlaufen.

Von Pfäffikon SZ mit dem Postauto Richtung Feusisberg. Von der Haltestelle „Abzweigung Etzelpass“ hochlaufen.