spinner

Innerschweiz-Weg: Einsiedeln - Brunnen

Route
Wanderung
Länge
23.7 km
Dauer
7 h
Tourendetails
Tourendetails
Innerschweiz-Weg: Einsiedeln - Brunnen
Berggasthaus Haggenegg
Foto: Pilgerwege Schweiz
Innerschweiz-Weg: Einsiedeln - Brunnen
Benediktinerkloster in der Au
Foto: Pilgerwege Schweiz
Innerschweiz-Weg: Einsiedeln - Brunnen
Gr. & Kl. Mythen sowie Haggenspitz vor Alpthal
Foto: Pilgerwege Schweiz
Innerschweiz-Weg: Einsiedeln - Brunnen
Haggenspitz und Kl. Mythen vom Berggasthaus
Foto: Pilgerwege Schweiz
Innerschweiz-Weg: Einsiedeln - Brunnen
Schwyz: Barock-Kirche St. Martin
Foto: Pilgerwege Schweiz
Innerschweiz-Weg: Einsiedeln - Brunnen
Schwyz: Rathaus
Foto: Pilgerwege Schweiz
Innerschweiz-Weg: Einsiedeln - Brunnen
Schwyz: Hauptplatz
Foto: Pilgerwege Schweiz
Innerschweiz-Weg: Einsiedeln - Brunnen
Blick vom Kloster Ingenbohl auf Brunnen
Foto: Pilgerwege Schweiz
×
Der Abschnitt Einsiedeln - Brunnen ist Teil des Innerschweiz-Weges, welcher uns von Einsiedeln nach Brünig führen wird. Wir befinden uns auf den Schweizer Jakobswegen.

Der heutige Tagesabschnitt wird uns über eine anapruchsvolle Route führen und legt somit einen Unterbruch nahe. Wir starten die Wanderung in südwestlicher Richtung ab dem Kloster Einsiedeln und biegen beim südlichen Fabrikareal, nahe der Haltestelle Altersheim, scharf rechts ab. Der Weg führt uns heute über Asphalt und Naturwege. Wir folgen den ausgeschilderten Wegen und queren den Bergfluss Alp. Vorbei am Benediktinerinnenkloster Au erreichen wir nach ca. 4.0 km Trachslau. Der Weg führt uns weiter der Alp entlang und durch Alpthal. Nach Überquerung der Malosen-Brücke beginnt der Weg in die Haggenegg stark anzusteigen. Wir erreichen nach 12.0 km auf 1'414 m Höhe Haggenegg, den höchsten Punkt der Tagesetappe. Es folgt ein ca. 8.0 km langer Abstieg nach Schwyz. Wir durchqueren Schwyz in südwestlicher Richtung nach Ibach und überqueren den Fluss Muota. Der Weg führt weiter am Kloster Ingenbohl vorbei und wir treffen in Brunnen ein.

Wir passieren heute folgende Sehenswürdigkeiten: Joseph Kapelle, Bendediktinerinnenkloster Au, Pfarrkirche Alpthal, Apollinapfarrkirche, Friedolinkapelle, Pfarrkirche St. Martin, Michaelskapelle, Archivturm, Kloster Ingenbohl, Pfarrkirche St. Leonhard

Technische Details

Art der Tour
Wanderung
Start der Tour
Einsiedeln, Bahnhof oder Kloster
Ende der Tour
Brunnen, Schiffsstation
Schwierigkeit
Schwer
Kondition
5 / 6
Aufstieg
575 m
Abstieg
1023 m
Beste Jahreszeit
Februar, Mai, Juni, Juli, August, September, Oktober, November
Wegbeschreibung
Einsiedeln - Kloster Au - Trachslau - Alpthal - Bogenfang - Haggenegg - Ried - Schwyz - Ibach - Ingenbohl - Brunnen
Tipp des Autors
Die Etappen sind in dieser Dokumentation Vorschläge, die jeder Pilger seinen Wünschen anpassen kann. die technischen Daten betreffen aber immer die Annahme, diese Etappen würden jeweils an einem Tag absolviert.
Export
GPX Download

Höhenprofil

Gut zu wissen

Erreichbar mit Bus und Bahn
Ja
Weitere Informationen und Links

Weitere Informationen und Links sind in den  POIs (Points Of Interest) enthalten. Auf www.camino-europe.eu kann man sich die Etappenbeschreibung in vielen gewünschten Sprache anzeigen lassen !!