spinner

Wichelseerundfahrt

Route
Radsport
Länge
20.2 km
Dauer
1 ½ h
Wichelsee
Foto: Obwalden Tourismus, Region Luzern-Vierwaldstättersee
Wichelsee
Foto: Obwalden Tourismus, Region Luzern-Vierwaldstättersee
×

Ein beliebtes Erholungsgebiet in idyllischer Natur und Stille ist der nahe Wichelsee. Nicht zuletzt wegen der zum Kernwald aufsteigenden Felswand im Hintergrund ist der See ein lohnendes Fotomotiv.

Startpunkt der Veloroute ist der Hauptort Sarnen. Zahlreiche Sehenswürdigkeiten zeugen von einer bewegten Geschichte. Bürgertum, Kleingewerbe und Dienstleistung prägen das Dorfbild. In unmittelbarer Nähe des malerischen Dorfplatzes von Sarnen steht das schöne, alte Rathaus. Es repräsentiert den Kanton Obwalden bereits seit bald 600 Jahren.
Entlang der Sarneraa gelangt man zum Naturschutzgebiet Wichelsee, wo verschiedene Wasservögel zu beobachten sind. Von hier aus sieht man das kleine Dunschtigchäppeli, dass knapp 20 Personen Platz bietet. Erbaut wurde es nach einer grossen Viehseuche 1779.
Weiter geht’s in Richtung Alpnach, vorbei am Flugzeugplatz welcher nicht zu übersehen ist. An heissen Sommertagen bietet die Badi am Alpnachersee eine erfrischende abkühlen, bevor die Rückfahrt nach Sarnen angetreten wird.

Technische Details

Art der Tour
Radsport
Start der Tour
Sarnen
Ende der Tour
Sarnen
Schwierigkeit
Leicht
Kondition
1 / 6
Aufstieg
53 m
Abstieg
53 m
Beste Jahreszeit
März, April, Mai, Juni, Juli, August, September, Oktober
Export
GPX Download

Höhenprofil anklicken

Gut zu wissen

Erreichbar mit Bus und Bahn
Nein
Weitere Informationen und Links

Folgen Sie den roten Wegweiser-Tafeln für das Velofahren.