spinner

Winterwanderung Grenzstein retour

Route
Winterwandern
Länge
2.0 km
Dauer
1 h
Mit der Bretzeli-Bahn geht es bequem auf die Marbachegg
Foto: UNESCO Biosphäre Entlebuch, CC BY, UNESCO Biosphäre Entlebuch
Ferienhaus mit grandiosem Ausblick auf der Marbachegg
Foto: UNESCO Biosphäre Entlebuch, CC BY, UNESCO Biosphäre Entlebuch
Aussicht von der Sonnenterrasse Marbachegg
Foto: UNESCO Biosphäre Entlebuch, CC BY, UNESCO Biosphäre Entlebuch
Winterwanderung zum Grenzstein
Foto: UNESCO Biosphäre Entlebuch, CC BY, UNESCO Biosphäre Entlebuch
×

Eine kurze Winterwanderung für alle, die die Aussicht einer langen Tour bevorzugen. Mit grossartigem Weitblick von der Marbachegg.

Die Winterwanderung zum Grenzstein startet auf der sonnenverwöhnten Marbachegg. Die ersten Höhenmeter legen Sie am einfachsten mit der Bretzeli-Bahn ab dem idyllischen Dorf Marbach zurück. Oben angekommen, verzückt zuerst die unglaubliche Aussicht auf Schiebengütsch und Hohgant, dazwischen trohnen die Berner Hochalpen in die Höhe. Die Winterwanderung führt durch die schmucken Ferienhäuser auf der Marbachegg. Blicken Sie ab und zu in den Himmerl über Ihnen, die Marbachegg ist nähmlich ein Eldorado für Gleitschirmfliegen und Deltasegeler. Auch im Winter sind sie an schönen Tagen mit idealen Bedingungen dutzendweise am Himmel über der Marbachegg zu sehen. Wo die Skifahrer dann nach rechts abbiegen, wo die Talabfahrt nach Marbach führt, wandern Sie weiter geradeaus am Ferienlagerhaus vorbei. Beim Grenzstein angekommen, warten einige Ruhebänkli für eine Veschnaufpause. Geniessen Sie wunderbare Aussicht auf die umliegende Bergwelt bevor Sie wieder zurück zum Berggasthaus und Bergstation wandern.

 

Spezialtarife für Fussgänger
Während der ganzen Wintersaison fahren Fussgänger für nur 10 Franken auf die Marbachegg und zurück.

Technische Details

Art der Tour
Winterwandern
Start der Tour
Marbachegg
Ende der Tour
Marbachegg
Schwierigkeit
Leicht
Kondition
1 / 6
Aufstieg
41 m
Abstieg
41 m
Beste Jahreszeit
Januar, Februar, März, Dezember
Wegbeschreibung

Marbachegg - Grenzstein - Marbachegg

Sicherheitshinweise

Wir bitten Sie, auf den Winterwanderwegen folgende Punkte zu beachten:

  • Bleiben Sie auf den markierten Routen
  • Planen Sie genügend Zeit ein und überwachen Sie das Wetter
  • Verhalten Sie sich ruhig, so besteht gar die Möglichkeit, Wildtiere zu sehen; beobachten Sie die Tiere aus gebührender Distanz
  • Falls Sie ihren Hund mitnehmen, gehört er an die Leine
  • Zum Thema Abfall: Nehmen Sie diesen mit den schönen Erinnerungen mit nach Hause und hinterlassen Sie nur Ihre Spur

Wenn Natursporttreibende den Raum der Wildtiere respektieren, braucht es weniger Verbote und Einschränkungen und die Naturlandschaft bleibt offen für echte Naturerlebnisse. Wir bitten Sie um sorgfältige Rücksichtnahme und bedanken uns dafür!

Literatur

Faltblatt Schneeschuhtrails & Winterwanderwege von Escholzmatt-Marbach Tourismus.

Ausrüstung

Gute, stabile, wasser- und kälteresistente Schuhe sowie  Stöcke für die nötige Standfestigkeit im Schnee sind empfhelenswert.

Tipp des Autors
  • Geniessen Sie ein Kafi Schnapps auf dem Liegenstuhl der Sonnetrasse des Berggasthauses Marbachegg
Export
GPX Download

Höhenprofil anklicken

Gut zu wissen

Parken

Ein grosser kostenloser Parkplatz steht bei den Sportbahnen Marbachegg zur Verfügung.

Anreise / Rückreise

Von der Region Bern als auch von der Region Luzern her einfach zu erreichen.  Marbach liegt gut erreichbar zwischen Bern und Luzern. Mit dem Auto erreichen Sie in 55 Min. ab Luzern, via Wolhusen - Entlebuch - Wiggen, in 55 Min. ab Bern, via Worb - Grosshöchstetten - Langnau - Wiggen, in 35 Min. ab Thun, via Schallenberg.

Erreichbar mit Bus und Bahn
Ja
Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug ab Luzern oder Bern bis Escholzmatt und umsteigen auf das Postauto Richtung Marbach–Schangnau-Kemmeriboden. Ausgang Dorf Marbach bei der Haltestelle"Talstation" aussteigen.

Weitere Informationen und Links

Escholzmatt-Marbach Tourismus
Tourismusbüro Marbach
Dorfstrasse 61
CH-6196 Marbach
Tel. +41 (0)34 493 38 04
marbachem-tourismus.ch  
www.escholzmatt-marbach-tourismus.ch