spinner

Brünig Safari - eine tierische Fahrt

Zwischen Giswil und Meiringen grüssen von Mai bis Oktober die Tiere der Brünig Safari – diese sind aus Holz und entlang der Zahnradstrecke aufgestellt.

Spätestens wenn der Zug innerhalb des Abschnittes zwischen Giswil und Meiringen in die Zahnradstange einfährt, sollte die Lektüre niederlegt und der Blick nach draussen gerichtet werden. Entlang der gesamten Strecke befinden sich einheimische oder ehemalig einheimische Wildtiere. Sie sind in ihrer natürlichen Umgebung so platziert, dass Sie die Tiere vom Zug aus entdecken können. Und wer die Natur genau beobachtet, der sieht vielleicht auch noch lebendige Tiere. Die Zugfahrt verwandelt sich so in eine spannende Safari für Schulklassen, Familien und Naturfreunde.

Übrigens: durch die Panoramafenster des neuen Luzern-Interlaken Express sind die Tiere noch viel besser zu sehen.

Wettbewerb mit attraktiven Preisen

Beim grossen Brünig Safari Wettbewerb haben Sie monatlich die Chance, attraktive Preise zu gewinnen. Die Flyer mit dem Wettbewerb erhalten Sie an allen Verkaufsstellen der Zentralbahn sowie direkt im Zug Richtung Brünig.

 

Standort und Kontakt

zb Zentralbahn AG
Bahnreisezentrum Sarnen
Bahnhofplatz 1
6060 Sarnen
+41 (0)58 668 86 40
sarnenzentralbahn.ch
www.zentralbahn.ch
Ort voll zugänglich/benutzbar