spinner

Entdecken Sie das Meisterwerk - Führung durch das KKL

Sicht vom KKL Luzern auf das Luzerner Seebecken / Foto: Beat Brechbühl

×

Das KKL Luzern ist das Werk des französischen Architekten Jean Nouvel und bekannt für seinen Konzertsaal, einer der Besten der Welt. Schauen Sie hinter die Kulissen des Kultur- und Kongresszentrums Luzern und erfahren Sie mehr über dieses Meisterwerk.

Das Kultur- und Kongresszentrum liegt im Herzen der Stadt Luzern, direkt am Vierwaldstättersee, eingebettet in die wunderschöne Berglandschaft. Nouvel hatte die Idee, das Äussere nach Innen und das Innere nach Aussen zu tragen. Mit Wasserkanälen, die direkt ins Gebäude hineinführen und einem Dach, das bis über den Seen hinausreicht, gibt Nouvel seiner Idee eine konkrete Form.

Faszinierende Spiegelungen

Das KKL fällt vor allem durch sein grosses, flaches Dach auf, das zum Markenzeichen geworden ist. Die Höhe des weit auskragenden Daches verringert sich gegen den Dachrand praktisch auf null. Mit dieser Eigenschaft löst es als dünne Linie die Mächtigkeit der stählernen Konstruktion auf. In den Aluminiumplatten der Untersicht spiegeln sich die Wellen des Sees und umgekehrt. Jean Nouvel spielt bewusst mit der Idee der Reflexion.

Drei eigenständige Gebäudeteile

Durch die zwei Wasserkanäle entstanden drei eigenständige Gebäudeteile: Konzertsaaltrakt, Luzerner Saaltrakt sowie Kongress- und Museumstrakt. Der moderne Konzertsaal erfüllt höchste akustische Ansprüche und gilt als einer der besten Säle.

Informationen für Gruppen

Dauer
1 h
Preis
CHF 350.–
Teilnehmerzahl
Max. 30 Personen
 

Standort und Kontakt

KKL Luzern
Kultur- und Kongresszentrum
Europaplatz 1
6005 Luzern
+41 (0)41 226 70 70
guestserviceskkl-luzern.ch
www.kkl-luzern.ch
Ort voll zugänglich/benutzbar
Rollstuhl-WC vorhanden
Markierte Behindertenparkplätze vorhanden