Selbsthilfe für Betroffene von Narzissmus, Mobbing und Häuslicher Gewalt

PDF

Merken

Weitere Veranstaltungen
Treffen der Selbsthilfegruppe für Betroffene von Narzissmus, Mobbing und häuslicher Gewalt
Die Selbsthilfegruppe ist offen für alle Betroffenen, die unter Beziehungen mit narzisstischen Mitmenschen leiden, sei es in Zweierbeziehungen, in der Familie, am Arbeitsplatz, in Sportorganisationen, in Ausbildungsinstitutionen etc. Zwischen einem narzisstischen Verhalten und einem Mobbing-Verhalten sind die Übergänge fliessend. Deshalb sind Betroffene von Mobbing in dieser Gruppe ebenfalls herzlich willkommen.

Der Austausch im geschützten Rahmen soll unter den Betroffenen Hilfe zur Selbsthilfe fördern, aufbauen und stärken. Betroffene können durchatmen. Du erkennst, du bist mit deinem Schicksal nicht allein. Wir hören einander zu, unterstützen uns gegenseitig und sind da. Wir sprechen uns mit Vornamen an. Es ist klar, dass das Gehörte vertraulich behandelt und nicht nach aussen getragen wird.

Die Teilnahme in der Selbsthilfegruppe ist kostenlos und du musst nicht Mitglied im Verein Betroffene von Narzissmus und Mobbing sein. Auskunft unter 079 603 57 18.


Der Anlass findet im 0817 PUB in Goldau statt. Das Lokal hat nur für diesen Anlass geöffnet.

Terminübersicht

Montag, den 12.08.2024

19:00 - 22:00 Uhr

Montag, den 23.09.2024

19:00 - 22:00 Uhr

Montag, den 21.10.2024

19:00 - 22:00 Uhr

Gut zu wissen

Preisinformationen

Die Treffen sind unentgeltlich. Ein Unkostenbeitrag kann freiwillig geleistet werden.

Ansprechpartner:in

Esther Balthasar
Dorf 54
3615 Heimenschwand

In der Nähe

Anfahrt
0817 Pub
Bahnhofstrasse 9
6410 Goldau