spinner

Das Geheimnis ist gelüftet!

Die Wagenbaugruppe «Dooq» arbeitete seit Herbst 2018 an ihrem neuen Motto für die Fasnacht 2019. Was genau das Motto ist, war streng geheim. Vom November 2018 bis März 2019 konnten Sie monatlich mit uns den Stand der Arbeiten zu ihrem Sujet «Alles steht Kopf» verfolgen. Hier erzählen sie uns, wie es nun nach der erfolgreichen Fasnacht 2019 weitergeht.

1 / 2

© Dooq

2 / 2

© Dooq

×

An welchem Sujet habt ihr seit September 2018 gearbeitet?

Wir haben als Sujet den Computeranimationsfilm «Alles steht Kopf» (Originaltitel: Inside Out) aus dem Jahr 2015 gewählt. In diesem Film geht es um die Emotionszentrale von Riley Andersen und ihren fünf Basisemotionen. Es sind dies: Freude (gelb), Kummer (blau), Angst (lila), Wut (rot) und Ekel (grün).

Wie geht es euch heute, am Aschermittwoch 2019?

Uns geht es sehr gut. Wir sind zwar etwas müde, aber glücklich. Wir haben eine tolle Fasnacht gefeiert und alle Emotionen aus dem Film «Alles steht Kopf» gelebt und erlebt. Das Wetter hat auch mitgespielt und so konnten wir die Fasnacht in vollen Zügen geniessen. Wir danken für die zahlreichen Besuche und Komplimente für unseren Wagen.

«Wir gönnen uns einen fasnachtsfreien Monat»

Ist nach der Fasnacht vor der Fasnacht?

Wo ist der Wagen? Was passiert mit ihm?

Der muss bis am Aschermittwoch wieder in der Bauscheune in Meggen sein, da die Kontrollschilder nur bis dann gültig sind. Hier bauen wir die Technik aus. Danach ruht das Gefährt. Ende März/April treffen wir uns dann wieder, den Wagen abzubauen und die ganze Bauscheune aufzuräumen und zu putzen.

1 / 2

© Dooq

2 / 2

© Dooq

×

Ist nach der Fasnacht vor der Fasnacht?

Nicht ganz. Wir gönnen uns einen fasnachtsfreien Monat :). Wir treffen uns auch nach der Fasnacht und vor der nächsten Wagenbauzeit, um gemeinsam gemütliche Stunden zu verbringen, einen Ausflug zu machen und zusammen Auszugehen. Einige Mitglieder treiben zusammen auch Sport.

1 / 3

Wir treffen uns zu einem gemütlichen Essen © Dooq

2 / 3

Gehen gemeinsamen Ski fahren © Dooq

3 / 3

Oder gehen gemeinsam auf Reisen– hier waren wir in China © Dooq

×

Informationen zur Wagenbaugruppe Dooq

Medienbeiträge über die Wagenbaugruppe Dooq

Tele 1 und Radio Pilatus war anlässlich der Fasnacht 2017 zu Besuch bei der Wagenbaugruppe Dooq. Hören Sie im ersten Audiofile das Interview:

Audiofile Tele 1 / Radio Pilatus

Ein herzliches Dankeschön

An die Wagenbaugruppe Dooq die uns einen Einblick in ihr Schaffen ermöglicht und Foto- und Videomaterial für die Inhalte zur Verfügung stellt. Einen grossen Teil der Bilder sind von vergangenen Jahren um das Fasnachtsmotto 2019 nicht zu verraten.