spinner

Ruder-Europameisterschaften

Lucerne Regatta

×

Die Europameisterschaften im Rudern werden 2019 in Luzern ausgetragen. Geniessen Sie die Wettkämpfe aus verschiedenen Perspektiven und spazieren in einer Stunde gemütlich rund um den See.

Rotsee

Der Rotsee ist eine einmalige Naturarena und einzigartiger Naherholungsraum für die Region Luzern. Bei den Ruderern ist er als Göttersee bekannt. Mit seiner langen, schmalen Form (2.5 Kilometer lang und rund 250 Meter breit), der schwachen Strömung und den windstillen Verhältnissen ist er perfekt für die Ruderer. Der Ziel-Turm ist das sichtbare Wahrzeichen der Ruderregatten. Dort ist bei den Wettkämpfen die Jury und Zeitmessung untergebracht. Der Start der Regatten ist bei der Rotsee-Badi, am Ende des Sees.

Anreise

Sie erreichen den Rotsee ab Luzern am einfachsten zu Fuss oder mit dem Bus. Parkplätze stehen wenige zur Verfügung. Die Buslinien 1, 18, 19, 22 und 23 verbinden den Bahnhof Luzern mit dem Rotsee. Zum Zielgelände nehmen Sie den Bus 18 bis Haltestelle Luzern, Rosenberg oder den Bus 19 bis Luzern, Jugendherberge. Zum Regattaplatz mit dem Bus 1 bis zu Luzern, Maihofmatte-Rotsee und zum Startgelände mit dem Bus 22 oder 23 bis Ebikon, Falken.
 

Regatta-Geschichte

1899 fand die erste Internationale Ruderregatta auf dem Vierwaldstättersee statt. Ursprünglich war der Start bei der
Seeburg und das Ziel vor dem Hotel Palace. 1935 verlegte man sie auf den Rotsee.

 

Standort und Kontakt

Lucerne Regatta
6000 Luzern
+41 (0)41 210 43 33
infolucerneregatta.com
www.lucerne2019.com