spinner

Coronavirus (COVID-19)

Liebe Gäste und Besucher

Unsere Tourist Informationen im Bahnhof Luzern und in Weggis an der Seestrasse 5 sind momentan und bis 8. Juni 2020 aufgrund der Situation rund um das Coronavirus geschlossen und wir können leider keine Besucher persönlich empfangen.

Telefonisch, per Mail oder via Chat können Sie uns wie folgt erreichen:

Telefon-Zentrale: +41 (0)41 227 17 17, E-Mail: luzernluzern.com

Chat: via unsere Website www.luzern.com

Dies zu den folgenden Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 08.30 bis 17.00 Uhr, Samstag und Sonntag von 09.00 bis 13.00 Uhr.


Die Mitglieder des Teams des Head Office können Sie weiterhin über die direkten Telefonnummern erreichen.

Informationen erhalten Sie auch Facebook und Twitter: @ilovelucerne

Allgemeine Informationen

  • In den kommenden Wochen wird der Lockdown in der Schweiz schrittweise gelockert. Hygienebestimmungen und Schutzmassnahmen müssen weiterhin eingehalten werden. Bis voraussichtlich 8. Juni besteht in der gesamten Schweiz ein Versammlungsverbot für mehr als 5 Personen. Es dürfen sich in der Öffentlichkeit nicht mehr als 5 Personen zusammen aufhalten. Bei Versammlungen bis zu 5 Personen muss ein Abstand von 2 Metern eingehalten werden. Die Einhaltung der Bestimmungen im öffentlichen Raum wird durch Sicherheitskräfte beobachtet und gegebenenfalls durchgesetzt.
  • Gemäss Weisung des Bundesrates besteht bis 8. Juni in der gesamten Schweiz ein Versammlungsverbot für mehr als 5 Personen. Es dürfen sich in der Öffentlichkeit nicht mehr als 5 Personen zusammen aufhalten.
    Bei Versammlungen bis zu 5 Personen muss ein Abstand von 2 Metern eingehalten werden.
  • An den Landesgrenzen zu Italien, Deutschland, Frankreich und Österreich werden zur Zeit Kontrollen durchgeführt. Die Einreise ist nur Schweizer Staatsbürgerinnen und -bürgern, Personen mit Aufenthaltsbewilligung sowie Personen, die aus beruflichen Gründen in die Schweiz reisen, erlaubt. Der Transitverkehr bleibt erlaubt. Ab dem 11. Mai werden die Einreisebestimmungen Schritt für Schritt gelockert sowie das Angebot im öffentlichen Verkehr sukzessive wieder hochgefahren. Die Grenzen zu Deutschland, Österreich und Frankreich sollen ab dem 15. Juni wieder geöffnet werden.
  • Per 11. Mai wieder geöffnet oder erlaubt:
    • Kompletter Detailhandel und Reisebüros
    • Museen und Bibliotheken
    • Gastronomiebetriebe
      (unter der Einhaltung von Schutzmassnahmen: pro Tisch dürfen nur vier Personen (oder Eltern mit ihren Kindern) Platz finden; zwischen den Tischen ist ein Abstand von mindestens zwei Metern einzuhalten oder eine entsprechende Abtrennung zu errichten)
  • Per 8. Juni wieder geöffnet oder erlaubt:
    • Zoos, Schwimmbäder, Theater, Kinos und Gottesdienste
    • Bergbahnen
    • Treffen von mehr als 5 Personen
  • Weiterhin unverändert geöffnet sind Take-Aways und Lieferdienste, Geschäfte, die Lebensmittel und Güter für den Grundbedarf verkaufen sowie Poststellen, Bahnhöfe, Banken, Apotheken, Drogerien und Arztpraxen etc.
  • Per 17. März hat der Bundesrat alle öffentlichen und privaten Veranstaltungen verboten. Grossveranstaltungen mit mehr als 1000 Personen bleiben voraussichtlich bis Ende August verboten. Die Regelung von Veranstaltungen mit weniger als 1000 Personen ist derzeit noch unklar.  
  • Informationen zur Situation in der Schweiz: www.bag-coronavirus.ch

Informationen zum Angebot in Luzern und der Region Luzern-Vierwaldstättersee:

Alternativangebote aus Hotellerie, Gastronomie und weiteren Tourismusbetrieben:
Das Coronavirus lehrt Solidarität und Zusammenhalt. Solche ausserordentliche Zeiten fordern kreative Ideen – hier finden Sie alternative Angebote, mit welchen Hotels, Restaurants und Gewerbe zurzeit aufwarten.

Öffentliche und private Stadt- und Themenführungen:
Bis voraussichtlich 8. Juni finden keine Stadt- und Themenführungen statt.

Reiseeinschränkungen:
Es gibt Einreisebeschränkungen für Ausländer, die in die Schweiz einreisen. Diese sollen ab 11. Mai schrittweise gelockert werden. In Luzern und innerhalb der Region Luzern-Vierwaldstättersee gibt es keine Reiseeinschränkungen. Die Bahnen und Busse verkehren nach stark reduziertem Fahrplan.

Tourist Informationen:
Die Tourist Informationen im Bahnhof Luzern und in Weggis sind geschlossen.

SBB/Gesamtes ÖV-Netz:
Der öffentliche Verkehr wird seit dem 27. April schrittweise zurück zum regulären Fahrplan geführt, bleibt aber vorläufig reduziert. Der internationale Personenverkehr bleibt weiterhin eingestellt. Im grenzüberschreitenden Regionalverkehr werden einige Verbindungen nach wie vor betrieben. Bitte konsultieren Sie vor jeder Reise den Online-Fahrplan. Dieser wird jeweils am Vortag bis 20 Uhr für den Folgetag angepasst. Betreffend Nutzung des ÖV sollen die Hygiene-Vorgaben des BAG befolgt werden.

Zentralbahn:
Die S44, die S55 sowie der Ski- und Wanderexpress Luzern – Engelberg fallen aus. Die restlichen Züge verkehren grösstenteils mit verändertem Fahrplan. Gruppenreisen, historische Fahrten und Extrafahrten finden nicht statt.
Das Bistro im Luzern-Interlaken Express bleibt bis voraussichtlich 26. April 2020 geschlossen. Die Reisenden werden gebeten, vor jeder Fahrt den Online-Fahrplan zu konsultieren. Detailliertere Informationen unter 
www.zentralbahn.ch/de/coronavirus

Schifffahrtsgesellschaft des Vierwaldstättersees (SGV):
Der Schiffsverkehr der SGV bleibt bis mindestens Ende Mai 2020 komplett eingestellt. Der geplante Start in den Frühlingsfahrplan am 18. April 2020 wird auf unbestimmte Zeit verschoben. Weitere Informationen unter www.lakelucerne.ch
Aufgrund der Einstellung des Schiffsbetriebs zwischen Brunnen und Treib verkehrt ab 20. März 2020 ein Ersatzbus (Kleinbus mit 12 Plätzen) auf der Strecke Seelisberg – Flüelen. Tarifbestimmungen und Fahrplan sind hier zu finden. Zusätzlich verkehrt zwischen Treib und Brunnen ein Taxiboot, Tel. +41 79 445 87 73.

Busse:
Die Busse verkehren ab Montag, 23. März 2020 nach reduziertem Fahrplan. Bitte orientieren Sie sich von Montag bis Samstag am Samstag-Fahrplan und beachten Sie zwingend den Online-Fahrplan. An Sonn- und Feiertagen gilt weiterhin der reguläre Fahrplan. Tickets für die Busse in der Stadt Luzern müssen momentan am Billettautomaten, am Schalter oder via App gekauft werden. In den Bussen werden keine Tickets verkauft. Der Betrieb der Nachtstern-Kurse ist eingestellt.

Bergbahnen:
Der Betrieb sämtlicher Bergbahnen ohne offizielle Erschliessungsfunktion bleibt bis voraussichtlich 8. Juni eingestellt. Rigi Bahnen, Stoosbahnen und Sportbahnen Melchsee-Frutt bieten für Anwohner ein Erschliessungsangebot. Bis auf Weiteres dürfen keine touristische Fahrten durchgeführt werden. Detaillierte Informationen sowie Angaben zum aktuellen Betriebszustand der weiterer Bergbahnen finden Sie auf den entsprechenden Website.

Hotelunterkünfte:
Die Hotels dürfen weiterhin geöffnet bleiben, gewisse Betriebe sind jedoch aufgrund der aktuellen Lage geschlossen. Informationen und Buchungen: www.luzern.com/hotels oder direkt bei den einzelnen Hotels. Einen Überblick zu geöffneten Hotels und Beherbergungsbetrieben finden Sie hier.

Restaurants, Bars, Cafés:
Restaurants, Bars und Cafés etc. dürfen ihren Betrieb ab 11. Mai unter Einhaltung bestimmter Schutzmassnahmen wieder aufnehmen. Unverändert in Betrieb sind Take-Aways und Lieferdienste. Lebensmittelläden sind ebenfalls geöffnet.

Kulturelle und sportliche Angebote und Veranstaltungen
(Details sind auf den jeweiligen Websites zu finden)

  • Das Sommer-Festival vom 14. August bis 13. September 2020 des Lucerne Festivals ist abgesagt.
  • Die Tellspiele Altdorf werden um ein Jahr verschoben und finden 2021 statt.
  • Der Entlebucher Kräuter- und Wildpflanzenmarkt vom 16. Mai findet nicht statt.
  • Das Blue Balls Festival vom 17. bis 25. Juli 2020 wurde abgesagt.
  • Das Zaubersee-Festival 2020 ist abgesagt.
  • Luzerner Theater: Aufführungen auf der Hauptbühne und in den kleineren Spielstätten sind bis 7. Juni abgesagt.
  • Das Fumetto-Festival 2020 ist abgesagt.
  • Lucerne Festival: Alle Veranstaltungen des Frühjahrswochenende TEODOR sind abgesagt.
  • Die Stanser Musiktage finden nicht statt.
  • Die Luga 2020 ist abgesagt.
  • Der Luzerner Stadtlauf findet nicht statt.
  • Die Lucerne Ragatta auf dem Rotsee wurde abgesagt.
  • Die Waffen-Sammlerbörse ist verschoben.
  • Im KKL Luzern wurden Veranstaltungen und Konzerte abgesagt oder verschoben.
  • Die Museggmauer ist frühestens ab 8. Juni wieder geöffnet.

Für Fragen zur Situation des Coronavirus in der Schweiz:
www.bag-coronavirus.ch, Tel. +41 58 463 00 00, täglich 24 Stunden

Fragen und Antworten zu den geltenden Einreisebeschränkungen:
www.sem.admin.ch