spinner

Bonistock Trail, Melchsee-Frutt

Route
Snowshoeing
Length
9.0 km
Travel time
3 ½ h
Tour details
Tour details
Bonistock Trail, Melchsee-Frutt
Schneeschuhtour Bonistock
Photo: Obwalden Tourismus, Region Luzern-Vierwaldstättersee
Bonistock Trail, Melchsee-Frutt
Schneeschuhtour Bonistock
Photo: Obwalden Tourismus, Region Luzern-Vierwaldstättersee
Bonistock Trail, Melchsee-Frutt
Schneeschuhtour Bonistock
Photo: Obwalden Tourismus, Region Luzern-Vierwaldstättersee
Bonistock Trail, Melchsee-Frutt
Schneeschuhtour Bonistock
Photo: Obwalden Tourismus, Region Luzern-Vierwaldstättersee
×
Im Zentrum dieses Schneeschuhtrails steht der eindrückliche Bonistockfelsen, der einen imposanten Ausblick bietet.

Nach wenigen Metern auf dem Winterwanderweg geht es hinter dem Hotel frutt Lodge & Spa los. Schnallen Sie sich Ihre Schneeschuhe an und nehmen Sie den Aufstieg zum Bonistock in Angriff. Der Weg führt Sie stetig aufwärts entlang dem Bergkamm und bietet Ihnen eine tolle Aussicht auf das Hochplateau Melchsee‐Frutt. 

 Beschwingt von den vielen Naturschönheiten gelangen Sie zum höchsten Punkt der Tour. Geniessen Sie die unvergleichliche Rundumsicht. Ab hier geht’s weiter vorbei an der Bergstation des Bonistock‐Sessellifts bis zur Chringen. Die Passage über die Chringen ist je nach Schneeverwehung eine kleinere oder grössere Herausforderung. Den Übergang gut gemeistert, nehmen Sie den gemütlichen Abstieg zur Tannalp in Angriff. Gönnen Sie sich eine Pause und lassen Sie die Stille auf sich wirken oder stärken Sie sich im Restaurant für den Rückweg.

 Zurück geht’s parallel zur Loipe entlang des Tannensees und weiter unterhalb des Bonifelsens bis zum Panoramalift. Steigen Sie ein – knapp 40 Meter über dem Melchsee ist der Blick über die Alpenperle noch beeindruckender. Lassen Sie den Tag auf dem kurzen Stück zurück zur Gondelbahn nochmals Revue passieren und nehmen Sie ganz viele Erlebnisse mit nach Hause.

Technical details

Tour type
Snowshoeing
Starting point
Melchsee-Frutt, Bergstation
Point of arrival
Melchsee-Frutt, Bergstation
Difficulty
Medium
Condition
3 / 6
Ascent
272 m
Descent
272 m
Best Time of Year
January, February, March, December
Export
GPX Download

Click on the altitude profile

Good to know

Arrival / Return journey

Von Luzern her im Tunnel auf die A8 Richtung Interlaken, Sarnen wechseln und dann auf der A8 weiter bis zur Ausfahrt, Sarnen Nord, Kerns. Bei der Ausfahrt die Linke Spur verwenden in Richtung Kerns. 

Von Interlaken via Brünig auf der A8 bis zur Ausfahrt Sarnen Nord, Kerns. Bei der Ausfahrt rechts einspuren und abbiegen nach Kerns. 

Folgen Sie dem Strassenverlauf durch die Dörfer Kerns, St. Niklaus und Melchtal bis zuhinterst ins Tal nach Stöckalp.

Accessible by bus and train
No
Public transport
Ab Luzern oder Interlaken mit dem Luzern-Interlaken-Express nach Sarnen, in Sarnen umsteigen auf das Postauto welches bis direkt zur Talstation Stöckalp fährt.
Further information & links

Aktuelle Informationen zur Schneelage finden Sie unter www.melchsee-frutt.ch

Wegweisung: Die Route ist mit Markierungspfosten signalisiert.