spinner

Emmenuferweg: Sörenberg-Schüpfheim

Route
Hiking Trail
Length
20.9 km
Travel time
5 ½ h
Photo: UNESCO Biosphäre Entlebuch
Photo: Anja Bieri (UNESCO Biosphäre Entlebuch), UNESCO Biosphäre Entlebuch
Photo: UNESCO Biosphäre Entlebuch
Photo: UNESCO Biosphäre Entlebuch
Wasserspielplatz bei Flühli
Photo: UNESCO Biosphäre Entlebuch
×

Die Kraft des Wassers hautnah erleben.

The Emmenuferweg taps a charming region of our canton. It leads along the Kleine Emme from Emmenbruecke until the wellspring behind Soerenberg. The fact, that the path leads to all railwaystations of the route Lucerne - Schuepfheim, acts also very simpatico. The Emmenuferweg offers a welcome possibility to walk all parts of the path separate. The whole Emmenuferweg is easy to go, only the part between Schuepfheim and Fluehli is a little bit demanding.

Schuepfheim - Soerenberg:
The last part of the Emmenuferweg, which shows again another and wild side of the Kleine Emme, leads through the wild romantic Lammschlucht until the spring of the Emme. On this part you have the possibility to experience closely the power of the water.

Note(s)
You can take the bus back to your starting point. Since the path is situated next to the bus route you can finish the tour whenever you like (bus timetable under www.postauto.ch).

The GPS-reception is eventually disturbed in the Lammschlucht.

See also
Further informations (Prospekt «Emmenuferweg»):
UNESCO Biosphäre Entlebuch
Biosphärenmanagement
Chlosterbüel 28
CH-6170 Schüpfheim
Telefon: 0041 (0)41 485 88 50
Mail: zentrum@biospaere.ch
page: www.biosphaere.ch

Technical details

Tour type
Hiking Trail
Starting point
Railwaystation Schuepfheim
Point of arrival
Schüpfheim Bahnhof
Difficulty
Medium
Condition
3 / 6
Ascent
0
Descent
585 m
Best Time of Year
May, June, July, August, September, October
Directions
  • Emmensprung -  Sörenberg Dorf - Sörebärgli - Hirseggbrügg - Flühli Post - Klusstalden - Badhus - Schüpfheim Bahnhof
  • Die gesamte Wegstrecke ist mit den Wegweisern «Emmenuferweg» ausgeschildert.
  • Entlang der gesamten Etappe ist Postautobetrieb, dies ermöglicht es Ihnen die Tour zu kürzen.
Safety information

In der Lammschlucht ist eventuell der GPS-Empfang gestört.

Literature

Die Broschüre «Emmenuferweg - Von der Quelle bis zur Mündung» erhalten Sie unter

UNESCO Biosphäre Entlebuch

 

Equipment

Gutes Schuhwerk und eine allwettertaugliche Ausrüstung sind unerlässlich.

Author’s advice

Ein Highlight für Kinder ist der Abschnitt zwischen Flühli Hirseggbrügg und Flühli Dorf. Entlang dieser Strecke gibt es verschiedene «verspielte» Wasser-Erlebnisse. Besonders gut kommt bei den Kindern der Wasserspielplatz mitten im Dorf Flühli an.

Export
GPX Download

Click on the altitude profile

Good to know

Accessible by bus and train
Yes
Public transport

Mit dem Postauto fahren Sie ab der Post in Sörenberg bequem nach Schüpfheim oder umgekehrt. Gerade weil der Weg unmittelbar an allen Postauto-Haltestellen vorbeiführt, kann die Tour auch vorzeitig beendigt werden.

Fahrplaninformationen finden Sie unter www.postauto.ch