spinner

Hummel-Tour - SchweizMobil Route 970

Route
Mountainbike
Longueur
37.2 km
Temps de voyage
4 ½ h
Hummel-Tour - SchweizMobil Route 970
Hummel
Photo: Schwyz Tourismus, Ferien- und Ausflugsregion Schwyz
Hummel-Tour - SchweizMobil Route 970
Hummel mit Sihlsee im Hintergrund
Photo: Schwyz Tourismus, Ferien- und Ausflugsregion Schwyz
Hummel-Tour - SchweizMobil Route 970
Blick ins Hochtal von Einsiedeln
Photo: Schwyz Tourismus, Ferien- und Ausflugsregion Schwyz
Hummel-Tour - SchweizMobil Route 970
Sihlsee Richtung Einsiedeln
Photo: Schwyz Tourismus, Ferien- und Ausflugsregion Schwyz
Hummel-Tour - SchweizMobil Route 970
Sihlsee Richtung Einsiedeln
Photo: Schwyz Tourismus, Ferien- und Ausflugsregion Schwyz
Hummel-Tour - SchweizMobil Route 970
Hummel mit Sihlsee im Hintergrund
Photo: Schwyz Tourismus, Ferien- und Ausflugsregion Schwyz
Hummel-Tour - SchweizMobil Route 970
Rastpause Hummel
Photo: Jonas Ulrich, Region Luzern-Vierwaldstättersee
Hummel-Tour - SchweizMobil Route 970
Hummel mit Grosser Mythen im Hintergrund
Photo: Schwyz Tourismus, Ferien- und Ausflugsregion Schwyz
×

Landschaftlich gesehen darf die Hummel-Tour mit dem Prädikat «aussichtsreich» bezeichnet werden. Ein beachtlicher Teil der Streckenführung entspricht dem Parcours des Einsiedler «Iron Bike Race», das jeweils im September stattfindet.

Vom Bahnhof fahren Sie zum Kloster und anschliessend der Hauptstrasse entlang in Richtung Gross. Beim Restaurant «Steinbach» lassen Sie den kleinen Viadukt über den Sihlsee links liegen und folgen der Nebenstrasse über die Ahorenweid bis zum Rütirank. Noch fehlt ein knapper Kilometer, bis der Aufstieg durch den Schräwald beginnt. Nachdem die ersten drei Steigungskilometer auf Asphalt bewältigt sind, folgt ein interessanter, rund fünf Kilometer langer Abschnitt mit wenig Höhendifferenz bis zum Unteren Hummel.

Von da aus geniessen Sie eine einzigartige Aussicht über den Sihl-, Zürich-, Pfäffiker- und Greifensee. Wenn die Fernsicht stimmt, reicht der Blick sogar bis zum Schwarzwald. Vom Hummel erleben Sie nach einer langgezogenen Steigung eine rasante Abfahrt in Richtung Gross. Bei der Kreuzung (Brücke) vor der Sägerei Steinauer biegen Sie links ab und gelangen nach einem Kilometer auf die Chälen.

Dort verlassen Sie die Strasse links. Nach gut zehn Minuten befinden Sie sich dann auf dem Chüeboden. Darauf folgt die letzte Abfahrt zum Eigen; via Trachslau und Frauenkloster Au geht es leicht abwärts zurück nach Einsiedeln. Als Variante können Sie von der Chälen über die Wäni direkt nach Einsiedeln gelangen.

Détails techniques

Type d'activité
Mountainbike
Point de départ
Einsiedeln
Point d'arrivée
Einsiedeln
Difficulté
Moyenne
Condition
3 / 6
Montée
807 m
Descente
807 m
Beste Jahreszeit
März, April, Mai, Juni, Juli, August, September, Oktober
Directions

Einsiedeln – Unteriberg – Unter Hummel – Trachslau - Einsiedeln

Consignes de sécurité

Diese Route ist nur in eine Richtung signalisiert: Einsiedeln - Unteriberg - Unter Hummel - Trachslau - Einsiedeln.

Conseil d'auteur
  • Kloster Einsiedeln
  • Goldapfel Lebkuchenmuseum
  • Diorama Bethlehem
Export
GPX Download

Cliquer sur le profil d'altitude

Bon à savoir

Parking

Parkhäuser Brüel AG und MM Center Einsiedeln sowie zahlreiche Parkplätze vorhanden. Alle kostenpflichtig.

Arrivée / Retour

Einsiedeln befindet sich 40 km von Zürich und 55 km von Luzern entfernt. Auf der A3 Zürich – Chur erreichen Sie Einsiedeln von den Ausfahrten Richterswil und Schindellegi in 15 Minuten.

Randonnées accessibles en transport en commun
Non
Transports publics

Die SBB/Südostbahn (SOB) verkehren im Halbstundentakt von Zürich nach Einsiedeln. Im Stundentakt reisen Sie man aus der Ostschweiz sowie aus dem Grossraum Luzern mit dem «Voralpen-Express» (Linie Romanshorn – Luzern) nach Einsiedeln.

Plus d'informations

www.schweizmobil.ch/de/mountainbikeland/routen/route-0970.html