spinner

Luthertaler Sagenweg

Route
Sentier à thème
Longueur
6.4 km
Temps de voyage
2 h
Luthertaler Sagenweg
Luthertaler Sagenweg
Photo: Rita Pauchard, Region Willisau
Luthertaler Sagenweg
Luthertaler Sagenweg
Photo: Pi Häfliger, Region Willisau
Luthertaler Sagenweg
Luthertaler Sagenweg
Photo: Rita Pauchard, Region Willisau
Luthertaler Sagenweg
Photo: Willisau Tourismus, Region Luzern-Vierwaldstättersee
Luthertaler Sagenweg
Photo: Willisau Tourismus, Region Luzern-Vierwaldstättersee
Luthertaler Sagenweg
Photo: Willisau Tourismus, Region Luzern-Vierwaldstättersee
Luthertaler Sagenweg
Photo: Willisau Tourismus, Region Luzern-Vierwaldstättersee
Luthertaler Sagenweg
Luthertaler Sagenweg
Photo: Rita Pauchard, Region Willisau
Luthertaler Sagenweg
Feuerstelle Sagenweg Schachen bei Luthern
Photo: Willisau Tourismus, Willisau Tourismus
×

Hier im Luthertal mit seinen tiefen Gräben und mystischen, abgeschiedenen Orten sind die Sagen noch lebendig. Längs des Weges erwarten Sie Holzskulpturen und Tafeln mit den dazugehörigen Sagen.

In sanftem Auf und Ab führt der Rundweg durch eine abwechslungsreiche Landschaft. Sieben Bildhauer formten im Juni 2002 während eines Symposiums sieben Holzskulpturen für den Sagenweg. Sie bilden eine wunderbare Ergänzung zu den Sagentexten und den Erläuterungen zur dargestellten Sage. Zwei Grillstellen laden zum Verweilen ein.

Détails techniques

Type d'activité
Sentier à thème
Point de départ
Vor Luthern Dorf, bei der Bushaltestelle Schachen / Parkplatz des ehemaligen Rest. Schachen-Pinte
Point d'arrivée
Start und Ende sind am gleiche Ort = Rundweg
Difficulté
Moyenne
Condition
3 / 6
Montée
148 m
Descente
148 m
Beste Jahreszeit
Januar, Februar, März, April, Mai, Juni, Juli, August, September, Oktober, November, Dezember
Directions

Schachen – Neu Walsburg – Schloss (WC in der Scheune) – Farnersweid – Hinderober-, Hinder-und Mittler-Walsburg – Rüediswil – Äntebach – Brügglismatt - Schachen

Consignes de sécurité

Der Weg führt auch  über Treppen und ist nicht Barrierefrei.

Équipement
  •  Dem Wetter entsprechende Kleidung
  • Gutes Schuhwerk
  • Wanderstöcke sind empfehlenswert
  • Fotoapparat
  •  Tagesrucksack
Conseil d'auteur

Ein Abstecher zum sagenhaften Lochstein und der Böseggkapelle lohnt sich. Der Umweg beträgt ca. 90 Minuten.

Export
GPX Download

Bon à savoir

Parking

Gratis Parkplatz

Arrivée / Retour

Auf der A2 Ausfahrt Dagmersellen oder Sursee, Richtung Willisau, danach Richtung Zell

Randonnées accessibles en transport en commun
Oui
Transports publics

Mit der Bahn bis Zell, danach Postauto Richtung Luthern

Plus d'informations

Fahrplan SBB