spinner

Mythenregion – Rundwanderung Ibergeregg – Grossboden – Müsliberg – Zwäcken – Ibergeregg

Route
Randonnée d'hiver
Longueur
4.6 km
Temps de voyage
1 ½ h
Tour details
Tour details
Mythenregion – Rundwanderung Ibergeregg – Grossboden – Müsliberg – Zwäcken – Ibergeregg
Winterwanderung Mythenregion mit Bergpanorama
Photo: Erlebnisregion Mythen, Region Luzern-Vierwaldstättersee
Mythenregion – Rundwanderung Ibergeregg – Grossboden – Müsliberg – Zwäcken – Ibergeregg
Photo: Schwyzer Wanderwege
Mythenregion – Rundwanderung Ibergeregg – Grossboden – Müsliberg – Zwäcken – Ibergeregg
Photo: Einsiedeln-Ybrig-Zürichsee AG
Mythenregion – Rundwanderung Ibergeregg – Grossboden – Müsliberg – Zwäcken – Ibergeregg
Photo: Einsiedeln-Ybrig-Zürichsee AG
×
Diese Winterwanderung belohnt Sie nicht nur mit einer unvergleichlichen Aussicht auf die imposanten Mythen, die Bergwelt und den Vierwaldstättersee, sondern verleiht auch eine kraftvolle Ruhe.
Die Winterwanderung startet in Ibergeregg und führt dann nach Grossboden, wo Sie die Aussicht auf den wunderschönen Vierwaldstättersee geniessen können. Anschliessend geht es weiter Richtung Müsliberg, immer mit Blick auf die imposanten Mythen. Von dortaus geht es dann via Zwäcken wieder zurück nach Ibergeregg. In Ibergeregg angekommen haben Sie eine Rast verdient. Die grosse Sonnenterrasse vom Hotel Passhöhe lädt zum Ausruhen und Verweilen ein. Alternativ können Sie von Ibergeregg auch zuerst zum Zwäcken laufen, via Müsliberg zum Grossboden und wieder zurück nach Ibergeregg.

Détails techniques

Type d'activité
Randonnée d'hiver
Point de départ
Ibergeregg
Point d'arrivée
Ibergeregg
Difficulté
Moyenne
Condition
3 / 6
Montée
230 m
Descente
231 m
Beste Jahreszeit
Januar, Februar, März, November, Dezember
Directions
Ibergeregg – Grossboden – Müsliberg – Zwäcken – Ibergeregg
Export
GPX Download

Cliquer sur le profil d'altitude

Bon à savoir

Arrivée / Retour
Die Autobahn A4/E41 bei der Ausfahrt 39 Richtung Schwyz, Pfäffikon, Sattel, Muotathal, Steinen verlassen. Dann weiter Richtung Schwyz, Rickenbach, Ibergeregg.
Randonnées accessibles en transport en commun
Non