spinner

Mythenregion – Rundwanderung Ibergeregg-Holzegg-Ibergeregg

Route
Randonnée d'hiver
Longueur
9.7 km
Temps de voyage
3 ½ h
Tour details
Tour details
Mythenregion – Rundwanderung Ibergeregg-Holzegg-Ibergeregg
Winterwanderung Mythenregion mit Blick auf die Mythen
Photo: Erlebnisregion Mythen, Region Luzern-Vierwaldstättersee
Mythenregion – Rundwanderung Ibergeregg-Holzegg-Ibergeregg
Br. Klausenkapelle auf der Holzegg
Photo: Einsiedeln-Ybrig-Zürichsee AG
Mythenregion – Rundwanderung Ibergeregg-Holzegg-Ibergeregg
Winterwanderung Mythenregion mit Bergpanorama
Photo: Erlebnisregion Mythen, Region Luzern-Vierwaldstättersee
Mythenregion – Rundwanderung Ibergeregg-Holzegg-Ibergeregg
Terrasse Restaurant Gipfelstubli Rotenflue im Winter
Photo: Erlebnisregion Mythen, Region Luzern-Vierwaldstättersee
Mythenregion – Rundwanderung Ibergeregg-Holzegg-Ibergeregg
Restaurant Gipfelstubli Rotenflue im Winter
Photo: Erlebnisregion Mythen, Region Luzern-Vierwaldstättersee
×
Diese Winterwanderung ist eine panoramareiche Rundwanderung mit herrlichem Blick in die Zentralschweizer Alpen und auf den Vierwaldstättersee.
Die markierten Winterwanderwege sind abwechslungsreich und auch für Familien und Senioren gut begehbar. Zum Verweilen und Verstärken gibt es entlang des Weges verschiedenen Restaurants. Sie können sowohl auf der Holzegg, auf der Rotenflue als auch auf der Iberergegg starten.

Détails techniques

Type d'activité
Randonnée d'hiver
Point de départ
Ibergeregg
Point d'arrivée
Ibergeregg
Difficulté
Moyenne
Condition
4 / 6
Montée
439 m
Descente
438 m
Beste Jahreszeit
Januar, Februar, März, April, November, Dezember
Directions
Ibergeregg - Grossboden - Rotenflue - Holzegg - Zwäcken - Ibergeregg
Consignes de sécurité
Gute Winterschuhe und wetterentsprechende Kleidung.
Équipement
Gute Winterschuhe und wetterentsprechende Kleidung.
Export
GPX Download

Cliquer sur le profil d'altitude

Bon à savoir

Arrivée / Retour
Die Autobahn A4/E41 bei der Ausfahrt 39 Richtung Schwyz, Pfäffikon, Sattel, Muotathal, Steinen verlassen. Dann weiter Richtung Schwyz, Rickenbach, Ibergeregg.
Randonnées accessibles en transport en commun
Non