spinner

WanderWunder Schwyz: alter Dorfteil Wyl "is Sunnähalb ufä"

Route
Sentier à thème
Longueur
4.6 km
Temps de voyage
1 ½ h
Tour details
Tour details
WanderWunder Schwyz: alter Dorfteil Wyl "is Sunnähalb ufä"
Frauenkloster in Muotathal
Photo: Manuela Gili, Schwyz Tourismus
WanderWunder Schwyz: alter Dorfteil Wyl "is Sunnähalb ufä"
Weidende Kühe
Photo: Manuela Gili, Schwyz Tourismus
WanderWunder Schwyz: alter Dorfteil Wyl "is Sunnähalb ufä"
Hingucker Wildbach Muota
Photo: Manuela Gili, Schwyz Tourismus
WanderWunder Schwyz: alter Dorfteil Wyl "is Sunnähalb ufä"
Die Wanderung führt an verschiedenen Trockenmauern vorbei.
Photo: Manuela Gili, Schwyz Tourismus
WanderWunder Schwyz: alter Dorfteil Wyl "is Sunnähalb ufä"
Wegkreuz und Blick zurück auf das Dorf Muotathal
Photo: Manuela Gili, Schwyz Tourismus
WanderWunder Schwyz: alter Dorfteil Wyl "is Sunnähalb ufä"
Photo: Beat Brechbühl, Region Luzern-Vierwaldstättersee
×
Dem wilden Wasser der Muota entlang zu verstreut liegenden Höfen und vorbei an kulturhistorisch wertvollen Bauten zurück zum Ausgangspunkt im Wyl.
Vom Dorfteil Wyl aus folgen Sie auf dem südseitigen Ufer der Muota dem Wanderweg. Vorbei am historischen Kloster St. Josef führt Sie der Weg zum «Gampälistäg», der Sie auf die andere Seite der Muota bringt. Sie bleiben auf diesem Ufer der Muota und folgen anschliessend der Strasse Richtung Stalden / Pragel. Kurz vor der Brücke über den wilden Teufbach verlassen Sie das Trottoir und folgen bergaufwärts der Kiesstrasse. Ein Bänkli am Waldrand lädt zum Verweilen, bevor Sie der Teerstrasse folgend langsam wieder Richtung Dorf wandern. Der Südhang heisst nicht umsonst «Sonnenhalb» und wird als Spazierweg häufig begangen. Vom Weiler Hoftrog mit seinen gepflegten Schwyzer Bauernhäusern führt der Weg auf der Strasse zurück zum Wyl. Vergessen Sie nicht einen Blick in die kulturell wertvolle Barockkirche St. Sigismund zu werfen, bevor Sie sich bei Kuchen und Kaffee erholen.

Détails techniques

Type d'activité
Sentier à thème
Point de départ
Schuluhaus Muota
Point d'arrivée
Schulhaus Muota
Difficulté
Facile
Condition
2 / 6
Montée
143 m
Descente
143 m
Beste Jahreszeit
März, April, Mai, Juni, Juli, August, September, Oktober, November
Directions
Schulhaus Muota - "Gampelistäg" - Teufbach - Hoftrog - Wyl - Schulhaus Muota  
Équipement
Gute Wanderschuhe mit gutem Profil oder Trekkingschuhe, Regenjacke, Getränk, Verpflegung, eventuell Stöcke.
Conseil d'auteur
  • Franziskaner Kloster Franz Josef
  • Suworow
Export
GPX Download

Cliquer sur le profil d'altitude

Bon à savoir

Parking
Beim Schulhaus Muota hat es einen grossen Parkplatz der kostenlos benutzt werden kann.
Arrivée / Retour
Verlassen Sie die Autobahn bei der Ausfahrt Schwyz und folgen Sie der Beschilderung Richtung Muotathal.
Randonnées accessibles en transport en commun
Oui
Transports publics

Mit dem Zug nach Schwyz und weiter mit dem direkten Bus Nr. 1 bis zur Bushaltestelle Muotathal, Post.

Von dort ein kleiner Fussmarsch zum Schulhaus Muota.

Plus d'informations
In Muotathal werden diverse Spezialitäten angeboten. Das Tal ist berühmt für seinen Alpkäse (erhältlich in verschiedenen Dorfläden).