spinner

Winterwanderung Marbachegg-Bumbach

Route
Randonnée d'hiver
Longueur
5.2 km
Temps de voyage
1 ½ h
Mit der Bretzeli-Bahn geht es bequem auf die Marbachegg
Photo: UNESCO Biosphäre Entlebuch, CC BY, UNESCO Biosphäre Entlebuch
Märchenhafte Winterlandschaft
Photo: UNESCO Biosphäre Entlebuch, CC BY, UNESCO Biosphäre Entlebuch
Aussich auf der Winterwanderung
Photo: UNESCO Biosphäre Entlebuch, CC BY, UNESCO Biosphäre Entlebuch
×

Keine Lust auf anstrengende Aufstiege? Dann ist dieser Winterwanderweg ein echter Geheimtipp: Sonnig gelegen ist er ideal für alle, die eine kurze, nicht sehr anspruchsvolle Tour bevorzugen. Fast immer bergab passiert man sogar die Kantonsgrenze zwischen Bern und Luzern.

Der Winterwanderweg startet auf der Marbachegg, mit der Gondelbahn ab Marbach bequem in zehn Minuten erreichbar. Erreicht ist dann auch bereits der höchste Punkt der Tour – denn dieser Weg führt stets bergab. Zu Beginn der Wanderung lädt die Sonnenterrasse im Berggasthaus Marbachegg zur Stärkung ein. Einmalig ist der Ausblick auf die Landschaft der Schrattenfluh-Bergkette, auf das Quellgebiet des Emmentals im Kemmeriboden, auf Bumbach mit dem markanten Hohgant und auf die Berner Alpengipfel.

Im ersten Streckenabschnitt passiert man die Skipiste, wo Vorsicht geboten ist. Weiter geht es am Speichersee vorbei zum Schottenhof Lochsitli. Hier befindet man sich noch in der UNESCO Biosphäre Entlebuch. Diese beherbergt auf 400 Quadratkilometern die grössten und zahlreichsten Moorlandschaften des Landes sowie eine Tier- und Pflanzenwelt von nationaler Bedeutung.

Vom «Wilden Westen Luzerns» wandert man schon bald über die Kantonsgrenze. Weiter geht es in der bernischen Gemeinde Schangnau. Hier liegen die Wurzeln von Skiweltmeister und Olympia-Medaillengewinner Beat Feuz. Auf einer Asphaltstrasse wandert man vorbei an mehreren idyllischen Bauernhöfen. Der Hohgant, der Schangnauer Hausberg, scheint schon zum Greifen nah. Schon bald erreicht man das Ziel in Bumbach. Direkt vor dem heimeligen Restaurant Alpenrose hält das Postauto, das zurück nach Marbach fährt.

 

Spezialtarife für Fussgänger
Während der ganzen Wintersaison fahren Fussgänger für nur 10 Franken auf die Marbachegg und zurück.

Détails techniques

Type d'activité
Randonnée d'hiver
Point de départ
Marbachegg
Point d'arrivée
Bumbach
Difficulté
Facile
Condition
2 / 6
Montée
0
Descente
536 m
Beste Jahreszeit
Januar, Februar, März, Dezember
Directions

Marbachegg - Lochsitli - Wäldli - Bumbach

Consignes de sécurité

Wir bitten Sie, auf den Winterwanderwegen folgende Punkte zu beachten:

  • Bleiben Sie auf den markierten Routen
  • Planen Sie genügend Zeit ein und überwachen Sie das Wetter
  • Verhalten Sie sich ruhig, so besteht gar die Möglichkeit, Wildtiere zu sehen; beobachten Sie die Tiere aus gebührender Distanz
  • Falls Sie ihren Hund mitnehmen, gehört er an die Leine
  • Zum Thema Abfall: Nehmen Sie diesen mit den schönen Erinnerungen mit nach Hause und hinterlassen Sie nur Ihre Spur

Wenn Natursporttreibende den Raum der Wildtiere respektieren, braucht es weniger Verbote und Einschränkungen und die Naturlandschaft bleibt offen für echte Naturerlebnisse. Wir bitten Sie um sorgfältige Rücksichtnahme und bedanken uns dafür!

Literature

Faltblatt Schneeschuhtrails & Winterwanderwege von Escholzmatt-Marbach Tourismus.

Équipement

Gute, stabile, wasser- und kälteresistente Schuhe sowie  Stöcke für die nötige Standfestigkeit im Schnee sind empfhelenswert.

Conseil d'auteur
  • Während der ganzen Wintersaison fahren Fussgänger für nur 10 Franken auf die Marbachegg und zurück
  • Stärken Sie sich vor der Tour im Berggasthaus Marbachegg
  • In der Brauerei Hohgant in Schangnau wird frisches Bier gebraut, schauen Sie auf dem Rückweg vorbei
  • Gönnen Sie sich eine süsse Belohnung, eine "Merängge" im Landgasthof Kemmeribodenbad
Export
GPX Download

Cliquer sur le profil d'altitude

Bon à savoir

Parking

Ein grosser kostenloser Parkplatz steht bei den Sportbahnen Marbachegg zur Verfügung.

Arrivée / Retour

Von der Region Bern als auch von der Region Luzern her einfach zu erreichen.  Marbach liegt gut erreichbar zwischen Bern und Luzern. Mit dem Auto erreichen Sie in 55 Min. ab Luzern, via Wolhusen - Entlebuch - Wiggen, in 55 Min. ab Bern, via Worb - Grosshöchstetten - Langnau - Wiggen, in 35 Min. ab Thun, via Schallenberg.

Randonnées accessibles en transport en commun
Oui
Transports publics

Mit dem Zug ab Luzern oder Bern bis Escholzmatt und umsteigen auf das Postauto Richtung Marbach–Schangnau-Kemmeriboden. Ausgang Dorf Marbach bei der Haltestelle"Talstation" aussteigen.

Plus d'informations

Escholzmatt-Marbach Tourismus
Tourismusbüro Marbach
Dorfstrasse 61
CH-6196 Marbach
Tel. +41 (0)34 493 38 04
marbachem-tourismus.ch
www.escholzmatt-marbach-tourismus.ch